Battlefield 2018 - EA bestätigt Release für Oktober, Anthem kommt dafür erst 2019

Nun ist es offiziell: Im Oktober bringt Electronic Arts ein neues Battlefield raus, der Release des Sci-Fi-Shooters Anthem wird dafür auf 2019 verschoben.

von Michael Herold,
31.01.2018 11:22 Uhr

In welchem Szenario das nächste Battlefield spielen wird, ist bislang noch nicht klar.In welchem Szenario das nächste Battlefield spielen wird, ist bislang noch nicht klar.

Shooter-Fans haben Grund zur Freude: Electronic Arts bestätigt, dass im Oktober 2018 ein neuer Teil der Battlefield-Reihe erscheinen wird. Dafür muss allerdings ein anderer EA-Shooter Platz machen: Der Release des neuen Sci-Fi-Actionspiels Anthem wurde offiziell auf 2019 verschoben.

Bereits letzte Woche kam das Gerücht auf, dass Anthem verschoben werden müsse, weil die Entwicklung im Zeitplan hinterherhinke. Laut einer Reporterin vom Wall Street Journal, widerspricht Electronic Arts diesen Gerüchten allerdings ausdrücklich. Demnach wäre einzig und allein der Release des neuen Battlefield der Grund für die Planänderungen bei Anthem.

Das neue Action-Spiel, das übrigens von den Mass-Effect-Machern BioWare entwickelt wird, solle bei seiner Veröffentlichung die größtmögliche Aufmerksamkeit erhalten und das ginge einfach besser, wenn es an einem ruhigeren Termin herauskommt.

Bad Company 3 oder Battlefield WW2?

Völlig offen ist allerdings noch immer, in welchem Szenario das neue Battlefield spielen wird. In den letzten Wochen und Monaten kamen bereits einige Gerüchte und Spekulationenen um den Nachfolger von Battlefield 1 auf.

Der Youtuber AlmightyDaq behauptete zum Beispiel vor Kurzem, dass es sich bei dem neuen Titel um Battlefield: Bad Company 3 handeln würde und sich die Kampagne rund um den Vietnamkrieg drehen würde. AlmightyDaq ist eine durchaus glaubwürdige Quelle, da er bereits bei Battlefield 1 das Szenario, sowie etliche Details zu Maps und Fahrzeugen schon lange vor der offiziellen Ankündigung korrekt vorhergesagt hatte.

Ein zweites Gerücht besagte derweil, dass EA zwar durchaus an einem Bad Company 3 arbeiten würde (und zwar beim Entwicklerstudio DICE Los Angeles), das Spiel solle allerdings noch nicht 2018 erscheinen. Stattdessen werde das nächste Battelfield im Zweiten Weltkrieg spielen und erneut von DICE Sweden entwickelt werden.

Battlefield WW2: Warum der Shooter in den 2. Weltkrieg zurückkehren sollte

Der aktuelle Stand der Spekulationen ist also: Es befinden sich zurzeit zwei neue Battlefield-Spiele in Entwicklung und der neueste Serienableger, der nun für Oktober 2018 angekündigt wurde, spielt voraussichtlich im Zweiten Weltkrieg. Völlige Klarheit erhalten wir allerdings erst, wenn EA offizielle Infos veröffentlicht.

Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5 15:16 Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5


Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen