Battlefield 5: DICE verwechselt Hannut mit Kursk - Deutsches Panzermuseum Munster korrigiert Facebook-Post

Battlefield-Entwickler DICE hat auf Facebook die Schlacht bei Hannut als größte Panzerschlacht des Zweiten Weltkriegs beworben. Und lag damit falsch.

von Robin Rüther,
25.02.2019 11:25 Uhr

Die Schlacht bei Hannut dreht sich um große Panzerschlachten. Es gab im Zweiten Weltkrieg allerdings noch eine größere.Die Schlacht bei Hannut dreht sich um große Panzerschlachten. Es gab im Zweiten Weltkrieg allerdings noch eine größere.

Battlefield 5 bildet den Zweiten Weltkrieg zwar längst nicht in allen Punkten akkurat ab, stellt mit den Grand Operations aber verschiedene historische Szenarien nach. Die nächste Große Operation dreht sich um die Schlacht bei Hannut, welche die Battlefield-Entwickler kürzlich auf Facebook beworben haben - allerdings mit einem Fehler.

»In der Schlacht von Hannut bringt die größte Panzerschlacht des Zweiten Weltkriegs den Boden zum Beben«, schreiben sie dort. Das Problem: Die größte Panzerschlacht im Zweiten Weltkrieg fand 1943 in Kursk statt.

Das Deutsche Panzermuseum Munster reagierte sofort und kommentierte mit einem Video zum Konflikt - »Zur Fortbildung. ;)«

Doch obwohl die Battlefield-Entwickler daneben lagen, war die Schlacht bei Hannut dennoch alles andere als klein: Hier trafen vom 12. bis 14. Mai 1940 600 Panzer der Franzosen auf rund 620 Panzer der Deutschen. Am Ende gelang der deutschen Armee der Durchbruch.

Was steckt in der neuen Grand Operation?

DICE hat die Schlacht bei Hannut bereits veröffentlicht, die Große Operation ist für alle Spieler kostenlos. Ihr kämpft auf den Karten Panzerstorm und Arras. Neben den bekannten Modi Luftlandung und Durchbruch kehrt auf der Karte Arras auch der Rush-Modus für 64 Spieler zurück.

Wir haben alle Infos zur neuen Grand Operation in Battlefield 5 für euch zusammengefasst und verraten, was das neueste Update noch alles verändert hat.

Battlefield 5 - Massiver Performance-Boost dank DLSS? 3:12 Battlefield 5 - Massiver Performance-Boost dank DLSS?


Kommentare(101)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen