Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Die 19 besten Couch-Koop-Spiele für den PC

Gang Beasts

Ein Huhn, ein Dinosaurier und eine Oma spielen zusammen Fußball? Klingt absurd, ist in Gang Beasts aber nichts Ungewöhnliches. In dem Multiplayer-Prügelspiel aus dem Hause Double Fine stürzt ihr euch mit bis zu sieben Mitspielern in Deathmatches oder kleine Minispiele, wie zum Beispiel Fußball. Der Clou an der Sache: Ihr steuert bunte Ragdoll-Figuren, die sich nicht immer hundertprozentig präzise steuern lassen, und dadurch sind witzige Slapstick-Momente garantiert.

Was ist... Gang Beasts? - Multiplayer-Video: »Ich hab den Ball, pack du die Oma!« 12:17 Was ist... Gang Beasts? - Multiplayer-Video: »Ich hab den Ball, pack du die Oma!«

Besonders witzig werden die Kämpfe aber nicht nur durch die fantastische Ragdoll-Physik, sondern auch durch die Arenen, in denen ihr antretet: Mal prügelt ihr euch auf zwei fahrenden Lastwagen, mal schubst ihr euch von einem sich drehenden Riesenrad, mal werft ihr euch gegenseitig in Müllschlucker.

Entwickler: Boneloaf
Release-Datum: 12. Dezember 2017
Lokaler Koop am PC: 2 bis 8 Spieler
Plattformen: PC, PS4

Gang Beasts - Screenshots ansehen

Gauntlet

Gauntlet ist das actionreiche Remake des gleichnamigen Klassikers aus dem Jahre 1985, der damals zunächst in der Spielhalle auf einem legendären 4-Player-Cabinet und später auf allen gängigen Heimcomputern lief. Auch in der Neuauflage metzeln wir uns mit bis zu drei Mitspielern durch düstere Fantasy-Dungeons. Zur Auswahl stehen vier Helden: ein Barbaren-Krieger, ein Zauberer, ein Elfen-Bogenschütze und eine Wikinger-Walküre. Jeder von diesen Heroen hat andere Fertigkeiten und steuert sich auch leicht anders, beispielsweise wirkt der Zauberer Kombos, während der Elf präzise zielen kann.

Gauntlet - Launch-Trailer zum Reboot des Klassikers 1:23 Gauntlet - Launch-Trailer zum Reboot des Klassikers

Während das Spiel im Alleingang nicht großartig motiviert, macht es zu zweit (oder zu dritt oder zu viert) im Koopmodus gleich viel mehr Spaß. Besonders witzig: Da wir die dringend benötigten Heil-Packs (in Form von Grillhähnchen) durch Friendly Fire kaputthauen können - bevorzugt, wenn unsere Freunde gerade eines brauchen und dann draufgehen - kommt es im Koopspiel immer wieder zu spaßigen Fehlschlägen und Trolling unter Freunden.

Entwickler: Arrowhead
Release-Datum: 15. Oktober 2015
Lokaler Koop am PC: 2 bis 4 Spieler
Plattformen: PC, PS4
Zur GameStar-Preview von Gauntlet

Gauntlet - Screenshots ansehen

5 von 9

nächste Seite



Kommentare(143)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen