Adventskalender 2019

Bioshock 4 wird wahrscheinlicher & könnte ein Service Game werden

Einem Stellenausschreiben zufolge könnte Bioshock 4 ein Service-Game werden, das euch auch noch nach Abschluss der Story Inhalte liefern soll.

von Mathias Dietrich,
14.11.2019 09:00 Uhr

Mit Bioshock Inifinite erschien der bisher letzte Teil der Serie im Jahr 2013. Mit Bioshock Inifinite erschien der bisher letzte Teil der Serie im Jahr 2013.

Es hat ganz den Anschein, als arbeite 2k Games derzeit an Bioshock 4. Nicht nur gab Take-Two CEO Strauss Zelnick in einem Geschäftsbericht am 7. November 2019 bekannt, dass man an »Sequels zu seinen größten Serien« arbeite, auch will Kotaku bereits 2018 etwas von einem Bioshock-Projekt namens Parkside erfahren haben.

Das Studio, das dieses entwickeln soll, sucht derzeit zudem nach einem »End Game Design Lead«.

Was macht ein »End Game Design Lead«? Dem Stellenausschreiben zufolge wird sich die neue Position darum kümmern, Systeme, Quests und Fortschrittssysteme zu entwickeln, die den Spielern auch nach Abschluss der Story etwas zu tun geben.

Was bedeutet das für Parkside? Das Projekt, an dem 2k derzeit arbeitet könnte ein Service-Spiel wie zum Beispiel auch Destiny 2, Warframe oder Ghost Recon: Breakpoint werden. Schon in der Stellenbeschreibung erklärt die Firma, dass die neuen Inhalte auf einer »live-service basis« erscheinen sollen.

Wer arbeitet an Parkside?

Ein Reddit-Nutzer hat sich das Studio von 2k Games genauer angesehen und aufgelistet, welche namhaften Personen dort arbeiten. Unter ihnen sind auch eine Menge Mitarbeiter, die bereits an früheren Bioshock-Projekten mitwirkten.

Bereits 2014 erklärte Director Ken Levine, dass Bioshock Infinite der letzte Teil der Serie sein wird, der von Irrational Games entwickelt wird. Seitdem befinden sich die Rechte bei 2K Games. Die wiederum gaben schon in der Vergangenheit bekannt, dass sie einen weiteren Teil entwickeln wollen.

Der bisher letzte Eintrag der Serie ist der Prequel-DLC Burial at Sea für Bioshock Infinite, dessen letzte Episode im März 2014 erschienen ist.

Mehr zu Bioshock


Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen