Blizzard: Aktionen gegen Cheater

von Patrick Hartmann,
03.02.2003 10:43 Uhr

Die kalifornischen Kult-Entwickler Blizzard haben erneut drastische Schritte gegen Schummler im Battlenet unternommen: 1.000 CD-Keys wurden permanent aus dem kostenlosen Online-Service verbannt. Weitere 16.000 CD-Kennungen sind für einen Monat gesperrt. Blizzard überführte deren Besitzer beim Cheaten in WarCraft 3-Partien. Nähere Informationen zu den Anti-Cheat-Aktionen finden Sie hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen