Blizzard sperrt 112.000 Cheater

von Georg Valtin,
11.06.2003 09:12 Uhr

Blizzard hat die Accounts von über 112.000 Battle.net-Nutzern gesperrt. Grund für das harte Durchgreifen war der unerlaubte Einsatz von Cheatprogrammen für Diablo 2, was gegen die Battle.net-Nutzungsregeln verstößt. Wie Blizzard außerdem in diesem Beitrag des Battle.net-Forums mitteilte, seien die CD-Keys von allen Cheatern erfasst wurden. Bei einem wiederholten Verstoß sollen die Diablo-2-Version der unfairen Spieler anhand der Seriennummer permanent für das Battle.net gesperrt werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen