Blizzard stoppt FreeCraft

von Peter Steinlechner,
23.06.2003 12:41 Uhr

Aus für FreeCraft. Blizzard hat das Open-Source-Projekt per Unterlassungsklage gestoppt. Der Name FreeCraft ähnele zu sehr denen der eigenen Reihen WarCraft und StarCraft, außerdem glichen einige Ideen den Blizzard-Echtzeittiteln. FreeCraft sollte eine Strategiespiel-Engine werden, mit der sich relativ einfach Programme im WarCraft 2-Stil erstellen lassen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen