Bordell Manager: Muss das sein?

von Mick Schnelle,
24.05.2002 16:51 Uhr

Eine Neuvorstellung der überflüssigen Art gab Soft Enterprises bekannt. Im Bordell Manager richten Sie ein Freudenhaus mit allem Schnickschnack und den entsprechenden Angestellten ein. Comicgrafik soll das Ganze nicht zu realistisch wirken lassen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen