Borderlands 3 Update bufft Waffen und einen Kammerjäger - Nerft dafür FL4K

Bei Borderlands 3 wurde ein neuer Hotfix aufgespielt, der einige Waffen stärkt und auch Änderungen an den Kammerjägern vornimmt. Was hat es damit auf sich?

von Alexander Hoch,
28.09.2019 20:25 Uhr

Zane wird gerne gespielt, galt aber wegen seinem geringen Schadens-Output als eher ungeignet für das Engame.Zane wird gerne gespielt, galt aber wegen seinem geringen Schadens-Output als eher ungeignet für das Engame.

Entwickler Gearbox hat ein neues Update für Borderlands 3 veröffentlicht. So wurde ein Hotfix aufgespielt, welcher einige Änderungen im Gepäck hatte und bei Zane-Fans für Freude sorgte. Wir schauen uns die Patchnotes einmal im Detail an.

Zane wird gebufft

Zuerst einmal die gute Nachricht für alle Zane-Spieler: So bekommt der für das Endgame eher als zu schwach eingeschätzte Zane einen ordentlichen Buff spendiert. Somit ändern sich folgende Fähigkeiten:

  • SNTL-Drohnenschaden wurde um 50% erhöht
  • Cryo Kugeln haben kein Handycap mehr
  • Drohnen-Raketen fügen 50% mehr Schaden zu / "Almighty Ordenance" Raketen 75% mehr Schaden

Durch die Änderungen soll Zane im Spiel mehr austeilen können, damit er gegenüber den anderen Kammerjägern keinen Nachteil mehr hat.

FL4K und Amara wurden geschwächt

FL4K glänzt durch seine starken Builds, sorgt aber mit seinen Haustieren auch öfter für Unmut bei der Loot-AufnahmeFL4K glänzt durch seine starken Builds, sorgt aber mit seinen Haustieren auch öfter für Unmut bei der Loot-Aufnahme

Schlechte Nachrichten gibt es für Fl4k-Spieler. So wurden seine Fähigkeiten etwas geschwächt. Folgende Anpassungen wurden vorgenommen:

  • FL4K bleibt bei seiner Fähigkeit "Entschwinden" nur noch 6 statt 8 Sekunden getarnt
  • Bei kritischen Treffern während "Entschwinden" gilt nur noch 25% statt 50% kritischer Treffer-Bonus

FL4K gilt mit als stärkster Kammerjäger und man wollte seine "Crit-Build" damit entschärfen um auch andere Varianten für viel Schaden spielbar zu machen.

Auch Amara bekommt einen kleinen Nerf: So heilt sich Amara nach ihrem KO-Schlag nur noch um 50% statt 100%. Außerdem verringert ihre Fähigkeit "Glamour" eingehenden Schaden nur noch um 10% statt 30%

Waffen werden verstärkt

Auch die Waffen der verschiedenen Hersteller wurden gebufft:

  • Maliwan: 25% mehr Schaden / 20% schnellere Feuerrate
  • Atlas: 25% mehr Schaden
  • Jakobs Automatikgewehre: 20% mehr Schaden

Somit lohnt es sich auch, die ein oder andere vorher verschmähte Waffe noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Die kompletten Patchnotes findet ihr hier.

Borderlands 3 Wertungsdiskussion - Maurice und Heiko streiten über die Testversion

Borderlands 3 - Was durften Tester wirklich nicht sagen? 15:01 Borderlands 3 - Was durften Tester wirklich nicht sagen?


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen