Breitband-Internet mit 500 Mbit/s - Laut Vodafone in 5,1 Millionen Haushalten möglich

Laut eigenen Angaben können rund 5,1 Millionen Haushalte in Deutschland mit bis zu 500 Mbit/s von Vodafone angeschlossen werden.

von Sara Petzold,
11.04.2018 16:41 Uhr

Wer sein Internet via Kabelanschluss bei Vodafone bezieht, kann ab sofort mit mindestens 200 Mbit/s surfen.Wer sein Internet via Kabelanschluss bei Vodafone bezieht, kann ab sofort mit mindestens 200 Mbit/s surfen.

Richtig schnelles Internet ist für einige Vodafone-Kunden künftig keine Zukunftsmusik mehr: In rund 5,1 Millionen deutschen Haushalten können Nutzer jetzt mit bis zu 500 Mbit/s surfen, sofern sie ihr Internet per Kabelanschluss beziehen. Für die übrigen Kabelkunden von Vodafone werden jetzt Geschwindigkeiten von 200 Mbit/s der Mindeststandard.

Laut einem Bericht von ComputerBase hat Vodafone das Geschwindigkeitsupgrade in mehreren deutschen Städten sowie einigen ländlicheren Gegenden durchgeführt. Im Landkreis Celle können die Vodafone-Kunden ab 2019 sogar mit 1Gbit/s surfen.

Aktuell: 200 Mbit/s für alle, ab 2021: 1 Gbit/s für alle

Derzeit können Kabelkunden bei Vodafone deutschlandweit mit 200 Mbit/s surfen, in folgenden Regionen ist ab sofort das Upgrade von 500 Mbit/s verfügbar:

  • Adelsdorf
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Damme
  • Göttingen
  • Grosshansdorf
  • Jever
  • München
  • Neutraubling
  • Regensburg
  • Schwarzenbek
  • Timmendorf

Damit sind laut Vodafone rund 40 Prozent des Kabel-Glasfasernetzes von Vodafone mit 500 Mbit/s versorgt. Wer einen entsprechenden Tarif bucht, soll in der Regel mit 450 Mbit/s surfen können – aber nur 200 Mbit/s stehen laut Vodafone garantiert zu Verfügung. Im Uplink liegt der Wert zwischen mindestens 15 Mbit/s und maximal 50 Mbit/s. Der Tarif kostet während der ersten zwölf Monate 19,99 Euro, danach 49,99 Euro pro Monat.

Nach eigenen Angaben plant Vodafone außerdem, bis 2021 allen Kabelkunden Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s anbieten zu können. Umfangreiche technische Arbeiten sollen dafür dann nicht mehr anfallen. Wer jetzt bereits mit mindestens 200 Mbit/s surfen kann, für den soll laut Vodafone ab 2021 auch das entsprechende Upgrade zur Verfügung stehen.


Kommentare(121)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen