Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Brothers in Arms 3

Der Einsatz der 101. US-Luftlandedivision im Zweiten Weltkrieg bietet Stoff für mehr als nur zwei Spiele. Im dritten Teil der Serie befreien wir Holland.

28.08.2006 14:47 Uhr

Amerikanische Soldaten überraschen in den Straßen von Eindhoven die Mannschaft einer deutschen Flugabwehrkanone. Amerikanische Soldaten überraschen in den Straßen von Eindhoven die Mannschaft einer deutschen Flugabwehrkanone.

Vier Euro pro Schuss! Soviel kostet es heutzutage, wenn man mit einer echten Thompson-Maschinenpistole ballern will. Das waren dem Entwicklerstudio Gearbox die Recherchen zu ihrem Taktik-Shooter Brothers in Arms: Hell's Highway aber wert - das Team hat viele der alten Knarren ausprobiert. Und damit wir als Journalisten auch wissen, wie
sich die Waffen des Zweiten Weltkriegs anfühlen, haben uns die Jungs zum Schießen eingeladen. Allerdings nicht mit Thompsons - das wäre dann doch zu teuer geworden.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,1 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.