Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Call of Duty 2

Russland? Zu kalt!

In den Schlachten eroberte Geschütze dürfen Sie auch selbst gegen den Feind einsetzen. In den Schlachten eroberte Geschütze dürfen Sie auch selbst gegen den Feind einsetzen.

Wo der Vorgänger Sie noch streng linear durch die drei Kampagnen führte, dürfen Sie in Call of Duty 2 die nun vier Story-Verläufe separat anwählen. Ob die Solo-Spielzeit im Gegensatz zum Vorgänger ansteigt, bleibt abzuwarten. Immerhin erweitern die Entwickler die Schauplätze: Zwar kämpfen Sie zwischen 1941 und 1945 nach wie vor in Frankreich und Russland gegen die deutschen Besatzungsmächte, im Verlauf verschlägt es Sie aber auch an den berüchtigten Omaha-Beach und in den Kampf gegen Rommels Armee in Ägypten und Tunesien. Wie in Call of Duty schlüpfen Sie dabei in die Armeestiefel normaler Frontsoldaten, die sich nach und nach zum Helden mausern. Laut Chefdesigner Ziet Rieke ist dieses Mal eventuell auch eine Kampagne aus der Sicht eines Deutschen geplant.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 958,0 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen