Call of Duty 2 - USK vergibt 'ab18'-Einstufung

von Rene Heuser,
14.10.2005 13:09 Uhr

Wie erwartet hat die für die Altereinstufungen zuständige Unterhaltungssoftware SelbstKontrolle (USK) dem Weltkriegs-Shooter Call of Duty 2 "keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG" gegeben. Damit darf sowohl die Anfang November in Deutschland erscheinende PC- als auch die etwas später folgende Xbox 360-Version nur an Personen über 18 Jahren verkauft werden. Bisher haben alle Spiele der Call of Duty-Serie die "ab 18"-Einstufung der USK erhalten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen