Call of Duty: WW2 - Das sind die fünf neuen Multiplayer-Klassen

Insgesamt fünf Divisionen ersetzen in Call of Duty: WW2 das alte Create-A-Class-System. Jede Division verfügt über eigene Ausrüstung.

von Philipp Elsner, Hannes Rossow,
09.06.2017 12:27 Uhr

In Call of Duty: WW2 wählen wir aus verschiedenen Klassen.In Call of Duty: WW2 wählen wir aus verschiedenen Klassen.

Wie wir bereits berichtet haben, wirft Call of Duty: WW2 das aus den Vorgängern bekannten Create-A-Class-System über Bord. Stattdessen soll es fünf Divisionen geben, denen sich der Spieler anschließen kann und die sich offenbar in den Ausrüstungsoptionen stark voneinander unterscheiden. Jetzt hat Activision die zugehörigen Klassen enthüllt.

Im Rahmen eines Blogeintrags, der näher auf die E3-Pläne des Publishers eingeht, findet sich eine Auflistung der fünf Divisionen, die in Call of Duty: WW2 spielbar sein werden:

  • Airborne (Luftlandetruppen): Die Ersten im Kampf, agieren schnell und leise
  • Mountain (Gebirgsjäger): Fokus auf genaues und tödliche Präzisionsschießen
  • Infantry (Infanterie): Die Speerspitze auf dem Schlachtfeld
  • Armored (Gepanzerte Truppen): Die größte Feuerkraft
  • Expeditionary Force (Expeditionsstreitkräfte): Heizen mit Brandmunition ein

Neben ihrem eigenen Waffenarsenal scheinen die einzelnen Divisionen also auch jeweils besondere Spielstile zu fördern. Im Rahmen der E3 2017 werden die Klassen wohl auch erstmals in Aktion zu sehen sein. Ein kleiner Teaser auf Twitter deutet immerhin an, dass wir uns auf mehr Details zu den Infanterie-Einheiten einstellen können.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen