Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Call of Duty: WW2 - PC-Patch jetzt live, Einführung der Echtgeld-Währung verschoben

Sledghammer Games bereinigt einige Bugs und Verbindungsprobleme mit dem neusten PC-Patch. Der Termin für die Einführung der Premium-Währung wurde nach hinten gelegt.

von Martin Dietrich,
14.11.2017 11:43 Uhr

Der neuste PC-Patch für Call of Duty: WW2 behebt technische Bugs und nerft einige Waffen. Der neuste PC-Patch für Call of Duty: WW2 behebt technische Bugs und nerft einige Waffen.

Vor kurzem ist ein neuer Patch für die PC-Version von Call of Duty: WW2 erschienen. Dieser löst einige technische Probleme mit bestimmten Monitoren, verbessert die Verbindungsqualität von Multiplayer-Matches, aktiviert die Unterstützung für Ranglisten-Partien und knöpft sich das Balancing einiger Waffen vor. Die vollständigen (englischen) Patch-Notes findet ihr auf der zweiten Seite dieser News. Was dort nicht steht: Auch ein unbeabsichtiger Gewaltschnitt in der deutschen Version wurde behoben.

In einem Steam-Post schreibt Sledgehammer Games zum Patch, dass sie auch die Cheater-Problematik im Auge behalten werden und alles dafür tun, jeden Schummler im Multiplayer zu überführen. Dazu sollen Spieler fleißig die Report-Funktion im Spiel nutzen, wenn ihnen etwas verdächtig vorkommt.

Premium-Währung verschoben

Eigentlich sollte bald auch die Premium-Währung CoD Points (CP) verfügbar sein. Wie der Activision-Support auf Twitter schreibt, wurde der Release auf den 21. November verlegt. Besitzer der Digital-Deluxe-Edition bekommen die versprochenen 1.100 Bonus-CoD-Points zum Release der Währung.

Mit CP können die Lootboxen im Spiel gekauft werden. Diese enthalten im Moment Waffenskins, XP-Boni oder Emotes. In der Vergangenheit wurden in anderen CoDs später auch exklusive Waffen in die Lootboxen gepackt.

Call of Duty: WW2 - Test-Video: Ein CoD mit Leib und Seele 12:28 Call of Duty: WW2 - Test-Video: Ein CoD mit Leib und Seele

Call of Duty: WW2 - Screenshots aus dem Zombie-Modus ansehen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen