Capcom - Hersteller schließt Studios

von GameStar Redaktion,
29.03.2004 11:52 Uhr

Nach Informationen von gamesindustry.biz hat Capcom (Dino Crisis, Breath of Fire 4) mehrere Studios in Japan geschlossen. Demnach sind vor allem die Niederlassungen in Tokio und Nagoya betroffen. Somit verfügt Capcom über kein internes PC-Entwicklerteam mehr.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen