Capcom könnte aktuell Resident Evil 8 oder ein Nemesis-Remake entwickeln

Aktuell befindet sich ein neues Resident Evil in der Entwicklung: Capcom sucht nach Testern für ein unangekündigtes Spiel des Zombie-Franchises, worüber sich natürlich spekulieren lässt.

von Valentin Aschenbrenner,
05.08.2019 14:01 Uhr

Das Remake von Resident Evil 2 war bei Fans wie Kritikern ein voller Erfolg.Das Remake von Resident Evil 2 war bei Fans wie Kritikern ein voller Erfolg.

Ein neues Resident Evil ist in Arbeit. Aktuell sucht Publisher Capcom nach Spielern, um einen unangekündigten Teil der Zombie-Reihe zu testen. Dabei könnte es sich um Resident Evil 8, das Remake von Resident Evil 3: Nemesis oder ein völlig anderes Spin-off des Franchises handeln.

Capcom lädt zum Testen eines Resident Evil ein

Der Capcom-Entwickler Division 1 (Resident Evil, Devil May Cry) lud ausschließlich Mitglieder des japanischen »Resident Evil Ambassador«-Programms ein. Die sollen im Grunde die Aufgabe eines Beta-Testers übernehmen, für die Capcom besondere Kenntnisse über die Videospielreihe voraussetzt.

Die offizielle Einladung lautet wie folgt:

"An alle Resident-Evil-Ambassador,
vielen Dank für eure Unterstützung der Resident-Evil-Reihe.
Heute wollen wir euch mitteilen, dass wir Tester für ein Spiel rekrutieren, das derzeit in Entwicklung ist. Wir sind daran interessiert, das Feedback aller Ambassador in unsere Entwicklung fließen zu lassen. Lest also bitte die Details unten durch und klickt auf den Teilnehmen-Button, wenn ihr mit dabei sein möchtet."

Der Test ist für den 08. beziehungsweise 09. September 2019 angesetzt. Aus der Einladung, die Biohaze mit der Öffentlichkeit teilte, gehen allerdings keine Infos hervor, um welches Projekt es sich konkret handelt.

Fans lecken sich die Finger nach einem Remake von Resident Evil 3: Nemesis. Erhört Capcom diesen Wunsch?Fans lecken sich die Finger nach einem Remake von Resident Evil 3: Nemesis. Erhört Capcom diesen Wunsch?

An welchem Resident Evil arbeitet Capcom aktuell?

Dass ein neues Resident Evil in Arbeit ist, dürfte niemanden überraschen. Es stellt sich nur die Frage, welches Spiel Capcom aktuell entwickelt: Resident Evil 7 erschien bereits am 24. Januar 2017, entsprechend dürfte es Zeit werden, die Geschichte der Hauptreihe mit Resident Evil 8 fortzusetzen.

Allerdings könnte es sich auch um das Remake von Resident Evil 3: Nemesis handeln: Nach dem bahnbrechenden Erfolg des Remakes von Resident Evil 2 gab Capcom bekannt, durchaus an weiteren Neuauflagen der Horror-Reihe »interessiert« zu sein.

Vielleicht befinden sich ja auch beide spekulierte Titel in Entwicklung: in einem Finanzbericht von Mai 2019 gab Capcom bekannt, dass das Entwicklerstudio momentan an »mehreren Titeln« arbeiten würde, die dieselbe Engine wie Devil May Cry 5 und das Remake von Resident Evil 2 verwenden.

Resident Evil 2 im PC-Test: So müssen Remakes sein!

Warum stirbt Resident Evil nicht? - Was die Reihe besser macht als ihre Konkurrenten - GameStar TV PLUS 21:10 Warum stirbt Resident Evil nicht? - Was die Reihe besser macht als ihre Konkurrenten - GameStar TV


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen