CFS 3: Keine FS-Engine

von Mick Schnelle,
23.05.2002 22:11 Uhr

MicrosoftsCombat Flight Simulator 3 wird, anders als die beiden Vorgänger, nicht die Flight Simulator-Grafikengine benutzen. Stattdessen, so Entwicklungsleiter Tucker Hatfield, hat das Team ein völlig neues System entwickelt. Dadurch können auch sämtliche Features von Geforce 3 und 4 benutzt werden. Sehr beeindruckend wirkten die voluminösen Wolken und satten Explosionen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen