Chappie in Apex Legends - Filmemacher Neill Blomkamp und Respawn sind sich einig

Der Regisseur von Chappie und der CEO des Entwicklers von Apex Legends sind sich einig: Ein Crossover zwischen den beiden Projekten wäre toll.

von Mathias Dietrich,
18.02.2019 15:06 Uhr

Pathfinder könnte in Zukunft nicht mehr der einzige Roboter in Apex Legends sein.Pathfinder könnte in Zukunft nicht mehr der einzige Roboter in Apex Legends sein.

Im Jahr 2015 veröffentlichte der District-9-Regisseur Neill Blomkamp Chappie: Einen dystopischen Science-Fiction-Film um den gleichnamigen Roboter. Der könnte in Zukunft einen Auftritt in Apex Legends bekommen: Sowohl Blomkamp selbst, als auch Respawns CEO Vince Zampella sind daran interessiert.

Ein Twitter-Nutzer wollte wissen, ob es eine Chance gibt, dass Chappie dem Cast von Apex Legends beitreten könnte. Neill Bloomkamp antwortete darauf, dass er diese Frage häufiger zu hören bekommt. Abschließend sagt er noch, dass er definitiv dafür wäre.

Dieser Beitrag zog das Interesse von Vince Zampella, seines Zeichens CEO von Apex-Legends-Entwickler Respawn Entertainment, auf sich, der in ähnlich kurzer Weise bekannt gab, dass auch er an einem Crossover der beiden Serien Interesse hätte.

Frage um die Lizenzen ist komplexer

Damit eine entsprechende Überschneidung der beiden Titel existieren kann, muss natürlich die rechtliche Lage geklärt werden. Und die gestaltet sich etwas schwieriger, als dass der CEO und Regisseur der Projekte ihr Okay geben.

An der Entwicklung und dem Vertrieb des Films aus dem Jahr 2015 waren drei verschiedene Studios beteiligt. Auch Sony Columbia Pictures steckte mit drin. Bei Apex Legends ist die Lizenzfrage wohl etwas schneller geklärt. Denn das wird von Respawn Entertainment entwickelt, die seit dem 1. Dezember 2017 wiederum dem Publisher EA gehören.

Immerhin sind aber zwei wichtige Personen der jeweiligen Projekte an einer entsprechenden Aktion interessiert. Gut möglich, dass die nun in der Tat versuchen werden die Aktion wahr werden zu lassen. Das schafften schon andere Spiele: Fortnite hatte zum Beispiel ein Crossover mit Avengers: Infinity War und brachte den Infinity Gauntlet ins Spiel. Nicht auszuschließen, dass Apex Legends ähnliche Events haben wird. Erst kürzlich arbeitete Bloomkamp zudem mit EA zusammen, um einen Live-Action-Trailer für Anthem zu erstellen.

Plus-Report: Wo die Lootboxen herkommen - Und warum sie einfach nicht weggehen

Apex Legends - Video: Warum es keine Titans gibt, obwohl sie ursprünglich drin waren 7:26 Apex Legends - Video: Warum es keine Titans gibt, obwohl sie ursprünglich drin waren

Apex Legends - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen