Chernobylite strahlt ab sofort im Early Access Stalker-Feeling aus

Am 16. Oktober 2019 beginnt der Early Access von Chernobylite und schickt Spieler in ein per 3D-Scans erstelltes Tschernobyl.

von Dennis Zirkler,
16.10.2019 18:02 Uhr

Chernobylite: Early-Access-Trailer zum neuen Survival-Shooter 1:44 Chernobylite: Early-Access-Trailer zum neuen Survival-Shooter

Update, 16.10.2019: Chernobylite erscheint um 18:00 deutscher Zeit auf Steam und GOG im Early-Access-Programm. Der vollständige Release des Spiels ist aktuell für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant.

Wir haben uns bereits mit einer frühen Version des Spiels beschäftigt und unsere Eindrücke in einer Anspiel-Preview zu Chernobylite zusammengefasst.

Ursprüngliche Meldung:

Am 16. Oktober 2019 startet Chernobylite auf Steam und GOG in die Early-Access-Phase. Entwickler-Studio The Farm 51 zeigt jetzt im neuen Ankündigungstrailer, was ihr alles am Release-Tag von dem Spiel erwarten dürft.

Worum geht es Chernobylite?

Chernobylite ist ein Survival-Horror-Shooter und spielt in der Ukraine, genauer gesagt in der Sperrzone von Tschernobyl. In bester Stalker-Manier erkundet ihr den Bereich um den geschmolzenen Kernreaktor und trefft dabei auf allerlei Gegner, darunter multi-dimensionale Kreaturen und zwielichtige Personen. Außerdem soll das Crafting-System eine große Rolle spielen und eine nicht-lineare Story erzählt werden.

Was steckt im Early Access?

Unter anderem bietet der Early Access Release bereits folgendes:

  • Acht Stunden Story Gameplay
  • Drei riesige, offene Locations mit zwölf wiederholbaren Missionen
  • Vier Story-Locations mit neun Story-Missionen
  • Crafting und Basisbau
  • Zufällige Events und NPCs
  • Vier rekrutierbare Begleiter
  • Menschliche und übernatürliche Gegner

Kickstarter-Backer spielen früher

Wer das Spiel auf Kickstarter unterstützt hat, darf bereits ab dem 17. September 2019 die Welt von Chernobylite in einer 30-tägigen Closed-Alpha-Version erkunden.

The Farm 51 erhoffen sich laut ihrem neuesten Blog-Eintrag mit dem Feedback der Alpha- und Early-Access-Spieler die finale Version des Spiels bestmöglich gestalten zu können.

Der vollständige Release des Spiels ist aktuell für die zweite Hälfte des Jahres 2020 geplant.

Podcast: Die atmosphärischsten Spiele aller Zeiten

Kickstarter-Video zu Chernobylite - Die Sperrzone Tschernobyl kommt per 3D-Scan ins Spiel 6:49 Kickstarter-Video zu Chernobylite - Die Sperrzone Tschernobyl kommt per 3D-Scan ins Spiel


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen