Civilization 4 - Mit Gamebryo-Grafik-Engine

von GameStar Redaktion,
11.03.2005 11:53 Uhr

NDL, führender Entwickler von 3D-Grafiktechnologien, hat auf der GDC in San Francisco bekannt gegeben, dass man die bereits vorhandene Partnerschaft mit Firaxis noch intensivieren werde. Die sogenannte Gamebryo-Grafik-Engine, bisher unter anderem in Pirates! und Empire Earth 2 verwendet, kommt somit auch in Sid Meier's Civilization 4 zum Einsatz.

Die Flexibilität der 3D-Engine und der Reichtum an Möglichkeiten Spezial-Effekte zu entwickeln gab den Ausschlag für die Entscheidung, so Designerlegende Sid Meier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen