CoD: Black Ops 4 Blackout - Battle Royale einen Monat Free2Play, neue Alcatraz-Map kommt

Voraussichtlich ab dem 9. April gibt es die neu Blackout-Map Alcatraz für die PC-Version von CoD: Black Ops 4. Außerdem dürft ihr den Battle-Royale-Modus bis Ende April kostenlos spielen.

von Mathias Dietrich,
02.04.2019 11:51 Uhr

CoD: Black Ops 4 - Trailer stellt die zweite Blackout-Map Alcatraz vor 1:34 CoD: Black Ops 4 - Trailer stellt die zweite Blackout-Map Alcatraz vor

Der Blackout genannte Battle-Royale-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 bekommt eine neue Map. Außerdem könnt ihr den beliebten Modus den ganzen April über kostenlos spielen. Wie alle Inhalte für den Shooter gibt es auch die neue Karte erst eine Woche lang exklusiv für die Playstation 4 (ab dem 2.4.), eh sie danach auf dem PC und der Xbox One erscheint.

So funktioniert Alcatraz: Bisher glaubten die Fans von Blackout, dass Alcatraz eine Erweiterung der existierenden Map wird. Seit der neuen Ankündigung wissen wir, dass es sich dabei um eine komplett eigenständige Battle-Royale-Karte handelt. Die ist um einiges kleiner als das bekannte Gebiet. Dadurch wird der Fokus vor allem auf Nahkämpfe gesetzt. Für Scharfschützengewehre gibt es hier nur wenig Verwendung. Auf Features wie PvE müsst ihr dennoch nicht verzichten und auch auf Alcatraz werden euch Zombies über den Weg laufen.

Auf Alcatraz gibt es Battle-Royale in engen Gängen und Zellenkomplexen.Auf Alcatraz gibt es Battle-Royale in engen Gängen und Zellenkomplexen.

Kostenlos bis Ende April: Wenn ihr Black Ops 4 noch nicht besitzt, dann könnt ihr den Battle-Royale-Modus ab heute bis Ende April kostenlos antesten. Das ist nicht die erste Free2Play-Phase von Call of Duty: Black Ops 4. Bereits in der Vergangenheit gewährte der Publisher allen Interessierten Zugang zum Trend-Spielmodus. Komplett kostenlos wie zum Beispiel Apex Legends oder Fortnite wird er aber nach wie vor nicht und ab Mai müsst ihr Call of Duty wieder kaufen, um Blackout weiterspielen zu können.

Neue Karte für den Zombie-Modus

Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Entwickler Treyarch auch eine weitere Map für den kooperativen Zombie-Modus des Spiels. In »Ancient Evil« wird die Geschichte des Quartetts bestehend aus Scarlett, Diego, Bruno und Shaw in Delphi weitererzählt.

Im Februar startete zudem die mittlerweile dritte Staffel des Shooters. »Operation Grand Heist« läuft noch diesen Monat und wird Ende April auslaufen. Im Verlauf von Staffel 3 erschien unter anderem mit Outrider ein neuer Specialist, der Spielmodus »One In The Chamber« und auch neue Maps, Waffen und Items.

Nach dem Abschluss von Season 3 soll es 2019 noch drei weitere Staffeln geben. Mit denen sollen neben zwei weiteren Zombie-Episoden noch ein weiterer Charakter für Blackout und noch mehr Karten für den Multiplayer-Modus erscheinen.

Plus-Report: Zombies im historischen und popkulturellen Kontext - Faulige Faszination

Call of Duty: Black Ops 4 - Cinematic-Trailer stellt neue Zombie-Map "Ancient Evil" vor 3:48 Call of Duty: Black Ops 4 - Cinematic-Trailer stellt neue Zombie-Map "Ancient Evil" vor


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen