Colin-Macher verlässt Codemasters

von Heiko Klinge,
06.05.2003 16:41 Uhr

Guy Wilday, Erfinder der Colin McRae-Spiele und Studiochef bei Codemasters, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Wilday wechselt als Chefproduzent zur noch relativ unbekannten schwedischen Firma Daydream Software. Erstes Projekt ist das Horror-Spiel Campfire. Wir sind gespannt, inwiefern sich das Fehlen von Guy Wilday beim kürzlich angekündigten Colin McRae Rally 04 bemerkbar macht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen