Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Company of Heroes

Den Platz räumen!

MG-Schützen dürfen sich in Häusern verschanzen. MG-Schützen dürfen sich in Häusern verschanzen.

Auf einem Dorfplatz verschanzen sich deutsche MG-Trupps hinter Stacheldraht. Den können die GIs nicht überwinden und kauern daher in Deckung, während die feindlichen MGs ballern. Da hilft nur ein Räumpanzer. Das ist ein Sherman-Tank mit Schaufel, mit der Sie den Stacheldraht physikalisch korrekt beiseite schieben. Flugs nehmen Panzerfaust-Schützen den Räumpanzer auf's Korn! Also stürmen Ihre Jungs auf den Platz und erledigen die Feinde. Wo die Bazookas nur den Boden treffen, gibt's Krater. Automatisch werfen sich die Soldaten hinein, um vor den MGs in Deckung zu gehen - Infanteristen reagieren auf das Terrain. Dank zerstörbarem Terrain verwandelt sich der Dorfplatz in ein Trümmerfeld, Soldaten nutzen die Krater als Schützengraben.(GR)
Den kompletten Artikel lesen Sie in GameStar-Ausgabe 07/2005.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 977,2 KByte
Sprache: Deutsch

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen