Core i7 8086K mit 5,0 GHz Turbo und 6 Kernen - Anniversary Edition erscheint Anfang Juni

Die Gerüchte stimmen: Intel bringt tatsächlich eine Anniversary Edition des i7-8700K-Prozessors mit 5-GHz-Turbotakt auf den Markt – für etwas Aufpreis.

von Sara Petzold,
30.05.2018 14:15 Uhr

Der Intel Core i7 8086K ist tatsächlich echt und wird voraussichtlich Anfang Juni auf den Markt kommen. (Bildquelle: wccftech/DDAA117)Der Intel Core i7 8086K ist tatsächlich echt und wird voraussichtlich Anfang Juni auf den Markt kommen. (Bildquelle: wccftech/DDAA117)

Nachdem wir vor wenigen Wochen bereits über ein Gerücht berichtet hatten, demzufolge Intel einen Core i7 8086K Anniversary Edition zum 40jährigen Jubiläum der x86-Prozessoren plane, steht jetzt fest: Der Core i7 8086K kommt tatsächlich. Auch die Vermutungen, dass der Prozessor über einen Basistakt von 4,0 GHz sowie einen Turbotakt von 5,0 GHz verfügen wird, entsprechen offenbar der Wahrheit.

Kaufberatung: Die besten Prozessoren für Spieler

Denn die Redaktion von ComputerBase hat diese besondere CPU in diversen Händlerlistungen anhand des Boxed-Produktcodes BX80684I78086K aufgespürt. Demzufolge gleicht der neue i7 8086K dem Core i7 8700K bei Kernen und Threads (sechs beziehungsweise zwölf) sowie beim L3-Cache (12 MB), beim Speicher (DDR4-2666) und bei der TDP (95 Watt).

Um 300 MHz höherer Turbotakt als i7 8700K

Unterschiede zwischen beiden CPUs gibt es hingegen bei den Taktraten: Während der i7 8700K im Basistakt 3,7 GHz und im Turbo maximal 4,7 GHz erreicht, bringt es der i7 8086K auf 4,0 GHz Basistakt sowie maximal 5,0 GHz Turbo. Die höheren Taktraten werden durch ausgesucht gute Chips aus der Serienproduktion des i7 8700K ermöglicht.

Spiele-Mythen entlarvt - Saddams PlayStation-2-Supercomputer

Beim Preis müssen Käufer für den i7 8086K gegenüber dem i7-8700K dafür auch etwas drauflegen: Bei Händlern ist die Anniversary-CPU mit aktuell etwa 416 Euro (480 US-Dollar) gelistet, während der i7 8700K derzeit für rund 340 Euro zu haben ist.

Der i7 8086K Anniversary Edition soll laut Händlerangaben zwischen dem 8. und dem 12. Juni 2018 erscheinen - genauere Details werden im Rahmen einer Keynote zur Computex 2018 am 5. Juni erwartet.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen