Core i9 9900KS mit 5,2 GHz All-Core-Boost für 1.200 US-Dollar

Silicon Lottery bietet mehrere vorselektierte Varianten des Core i9 9900KS an. Nur drei Prozent der CPUs erreichen 5,2 GHz auf allen acht Kernen.

von Alexander Köpf,
05.11.2019 06:36 Uhr

Intels Core i9 9900KS ist mit 5,0 GHz Turbo auf allen Kernen der derzeitige Topprozessor in Sachen Gaming-Performance. Silicon Lottery setzt noch einen drauf und bietet eine 5,2 GHz-Variante des 9900KS an. Intels Core i9 9900KS ist mit 5,0 GHz Turbo auf allen Kernen der derzeitige Topprozessor in Sachen Gaming-Performance. Silicon Lottery setzt noch einen drauf und bietet eine 5,2 GHz-Variante des 9900KS an.

Vor wenigen Tagen erschien Intels Core i9 9900KS. Mit 5,0 GHz All-Core-Boost löste der Achtkerner den Core i9 9900K als schnellste Gaming-CPU der Welt ab, auch wenn er streng genommen selbst ein 9900K ist, nur als besonders hoch taktender Chip vorselektiert.

Silicon Lottery verdient sein Geld mit der noch feineren Selektion der Chips. Dort wird ein i9 9900KS mit 5,2 GHz Boost-Takt auf allen Kernen angeboten.

Nur 3 Prozent erreichen 5,2 GHz All-Core

Dazu wird die Kernspannung von 1,250V auf 1,325V und der Multiplikator von 50 auf 52 angehoben. Allerdings erreichen nur 3 Prozent aller von Silicon Lottery getesteten i9 9900KS Taktraten von 5,2 GHz All-Core und darüber hinaus.

5,2 GHz All-Core sind sehr hoch, der Preis allerdings auch. (Bildquelle: Silicon Lottery) 5,2 GHz All-Core sind sehr hoch, der Preis allerdings auch. (Bildquelle: Silicon Lottery)

Nicht zuletzt das dürfte für den sehr hohen Preis von 1.200 US-Dollar verantwortlich sein. Umso interessanter ist es, dass zum Zeitpunkt dieser News bereits alle verfügbaren 5,2-GHz-Chips verkauft sind.

Wer eine solche - wenn man so will - Special Edition der Special Edition erworben hat und zusätzlich noch köpfen und mit Flüssigmetall-Wärmeleitpaste ausstatten lassen will, darf noch einmal 50 US-Dollar berappen.

Da Chip und Heatspreader sowohl des 9900K als folglich auch des 9900KS verlötet sind, scheint dieses Angebot jedoch fragwürdig.

5,1 GHz für 750 US-Dollar

Neben der 5,2 GHz Special Edition von Intels neuem Mainstream-Flaggschiff bietet Silicon Lottery auch noch eine 5,1 GHz-Variante (1,287V Kernspannung) an. Von den eigens getesteten 9900KS erreichen 31 Prozent diese Boost-Frequenz stabil - Kostenpunkt: 750 US-Dollar.

Ebenfalls im Sortiment befindet sich der Core i9 9900KS in der Standardausführung. Silicon Lottery ruft dafür 600 US-Dollar auf. In Deutschland gibt es den 9900KS derzeit für rund 600 Euro - vereinzelt finden sich auch Angebote um 580 Euro.

Mehr zum Thema:


Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen