Counterstrike: Cheat-Update

von GameStar Redaktion,
17.07.2002 11:26 Uhr

Wem seine WON-ID lieb und teuer ist, sollte das Cheaten bei Counterstrike lieber lassen. Ein neues Update der Server-Sicherheitsmodule erkennt mittlerweile auch den OGC OpenGl Hack 1.8. Die Daten aufgeflogener Spieler werden laut Angaben von Eric Smith von Valve an den Master-Banlist-Server übertragen. Noch wird keiner von diesen Cheatern ganz gebannt. Dies kann aber auch nicht mehr lange dauern.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen