Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: CPU-Power für Spiele - AMD oder Intel?

Auf gute Zusammenarbeit

CPU-Power für SpieleCPU-Power für Spiele

Im zweiten Teil unseres Schwerpunktes haben wir für Sie fünf optimale Kombinationen aus CPU, Mainboard und Speicher zusammengestellt, passend für alle Ansprüche und Einsatzzwecke. Doch Prozessor und Mainboard sind nicht alles - eine adäquate Lüftung ist nötig. Wo früher ein Standardpropeller unscheinbar rotierte, präsentieren sich heute schicke Kupfermützen mit teils futuristischen Lüfterkreationen. Doch hier ist es wie im Leben: Eine sexy Karosserie kaschiert häufig mangelnde Stärke. Und stark sein muss die Klimaanlage, besonders für die extrem hochgetakteten Pentium-4- und hitzköpfigen Athlon-CPUs. Deshalb gehört zu jeder unserer fünf Kombinationen der passende Kühler. Empfindsamen Naturen empfehlen wir außerdem eine besonders geräuscharm laufende Lösung.

CPU-Extrem

Wenn das Kühlen per Luftstrom an seine Grenzen stößt, muss Wasser ran - eine alte Weisheit aus dem Klimaanlagenbau. Auch dort sind wassergekühlte Geräte ihren mit Luft arbeitenden Pendants weit überlegen. Doch die Kombination aus PC-Elektrik mit dem nassen Element weckt im Allgemeinen eher Ängste als Faszination. Kann doch ein Kurzschluss sowohl der CPU als auch dem Tuningfreak den Garaus machen. Solche Horrorvisionen sind mit professionellen Wasserkühlungen kaum zu befürchten. Hochwertig gefertigte Schläuche, Dichtungen und Tanks verhindern den Kontakt von Elektrizität und Wasser - sorgfältige Montage vorausgesetzt. Unser CPU-Special zeigt Ihnen, wie Sie solch ein Wunderding einbauen, und ob sich der Aufwand lohnt. Im letzten GameStar übertakteten wir den neuen Athlon Thoroughbred auf rekordverdächtige echte 2,0 GHz - nur mit konventionellem Wärmeentzug. Wassergekühlt sollte noch ein Quäntchen mehr drin sein. (MT)

PDF (Original) (Plus)
Größe: 2,5 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen