Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 2: CPU und Mainboard-Kombis - Kombinationen für jeden Geldbeutel

Preis-Leistungs-Tipp für 335 Euro

In der Mittelklasse lösen Intels neue Core-i-CPUs für den Sockel 1156 allmählich die bewährte Core-2-Generation ab. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der 160 Euro teure Core i5 750 mit vier Rechenkernen und 2,67 GHz Takt. Zudem beherscht er den Turbo-Modus, bei dem der Prozessor selbstständig den Kerntakt abhängig von der Temperatur um bis zu vier 133-MHz-Stufen erhöht. So arbeitet der Core i5 750 in Spielen, die nur einen oder zwei Rechenkerne nutzen, mit bis zu 3,2 GHz und hängt viele der eigentlich höher getakteten Dual-Core-CPUs der Core-2-Generation ab. Selbst bei voller Belastung aller vier Kerne rechnet der Core i5 750 in unseren Spieletests fast durchgängig eine 133-MHz-Stufe schneller als von Intel angegeben und liefert viele Frames pro Euro.

Den passenden Untersatz finden Sie im sehr stabilen Sockel-1156-Mainboard P7P55D von Asus (110 Euro). Die Ausstattung überzeugt mit dicken neun internen sowie einem externen SATA-Port, sieben USB- und einen Firewire-Anschluss. Das von anderen Asus-Platinen bekannte Mini-Linux ist ebenfalls an
Bord. Die zwei Grafikkarten-Slots unterstützen Crossfire, anders als bei teureren Sockel-1156-Platinen aber kein SLI. Wer dennoch SLI mit zwei Geforce-Karten nutzen möchte, greift am besten zum P55 Deluxe-Mainboard (160 Euro) aus unserem Leistungs-Tipp.

Wie beim Spar-Tipp statten Sie auch das Core-i5-System am günstigsten mit den zwei 2,0-GByte-Riegeln DDR-1333-RAM von OCZ für 70 Euro aus. Die Kühlung überlassen wir aus Kostengründen dem mitgelieferten Boxed-Lüfter von Intel, der den Core i5 750 meist ausreichend stark kühlt, um den Turbo-Modus dauerhaft aktiv zu halten. Wer dem etwas mickrig wirkenden Aggregat nicht traut und mehr Kühlleistung bei geringerer Lautstärke will, greift am besten zum EKL Alpenföhn Brocken für 30 Euro.

Prozessor: Intel Core i5 750 (160 Euro)

Pro:

  • vier Rechenkerne
  • sehr schnell
  • Turbo-Modus

Kontra:

  • kein Hyperthreading

Fazit: Sehr schnelle und moderne Quad-Core-CPU mit innovativem Turbo-Modus und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

» Test zum Intel Core i5 lesen

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Mainboard: Asus P7P55D (110 Euro)

Pro:

  • sehr stabil
  • Crossfire
  • Mini-Linux
  • eSATA
  • viele Schnittstellen

Fazit: Mit vielen Anschlüssen sowie integriertem Mini-Linux ausgestattetes Mainboard inklusive Crossfire-Option.

» Test zum Asus P7P55D lesen

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsspeicher: 4,0 GByte OCZ DDR3-1333 (65 Euro)

Pro:

  • schnell
  • sehr stabil
  • Kühlbleche
  • günstig

Fazit: 4,0 GByte DDR3-1333-RAM verhindern noch längere Zeit nervige Nachladeruckler, egal ob bei Phenom II oder Core i5.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Kühler: Intel Boxed-Kühler (bei CPU mitgeliefert)

Pro:

  • sehr günstig
  • kühlt ausreichend
  • meist leise

Kontra:

  • in Spielen teils hörbar

Fazit: Intels Referenzkühler bändigt den genügsamen Core i5 750 trotz aktiviertem Turbo problemlos und meist leise.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 401,9 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 3

nächste Seite



Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen