Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Crashday im Test

Ein Baukasten im Trackmania-Stil, dazu eine Prise Need-for-Speed-Tuning, eine Spur Tony Hawk und ein Schuss Gewalt - fertig ist das Rennspiel-Erfolgsrezept.

22.02.2006 16:18 Uhr

Markus hat beim Redaktionsrennen gleich zwei Probleme: Er liegt nur auf Platz 3 und sein Auto nähert sich obendrein der Schrottreife. (800x600)Markus hat beim Redaktionsrennen gleich zwei Probleme: Er liegt nur auf Platz 3 und sein Auto nähert sich obendrein der Schrottreife. (800x600)

Raus aus der Steilkurve, über die Sprungschanze, rein in den Looping - mit Vollgas versteht sich, um den nötigen Mut zum Risiko kümmert sich die Rakete in unserem Nacken. Und wenn's uns trotzdem zerreißt? Erste Maßnahme: Den Kumpel für sein heimtückisches Raketen-Attentat beschimpfen. Zweite Maßnahme: Per Strecken-Editor den Stuntkurs in eine Deathmatch-Arena umbauen und das Arsenal aufstocken. Dritte Maßnahme: Eine neue Partie Crashday starten und das Auto des Kumpels mit dem Bord-MG in Einzelteile zerlegen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 979,0 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen