Crocodile Dundee - Sequel mit Chris Hemsworth wohl doch nur ein Werbegag

Es war wohl doch nur ein Scherz: Das kürzlich angekündigte Dundee-Sequel mit Danny McBride und Chris Hemsworth ist anscheinend ein Werbegag.

von Vera Tidona,
25.01.2018 14:10 Uhr

Crocodile Dundee-Sequel entpuppt sich als gut gemachter Werbegag.Crocodile Dundee-Sequel entpuppt sich als gut gemachter Werbegag.

Viele haben es schon vorher vermutet: Ein neuer Crocodile Dundee-Film mit Danny McBride und Chris Hemsworth wird es wohl doch nicht geben.

Vielmehr handelt es sich anscheinend um eine recht aufwendige Werbeaktion der australischen Tourismus-Agentur Tourism Australia, berichtet Brisbane Times. Dafür spricht auch, dass der australische Schauspieler Chris Hemsworth (Thor) Botschafter für Tourism Australia ist.

So wurde eine eigene Webseite für den vermeintlichen Kinofilm online geschaltet und mehrere Filmtrailer gedreht. Ein weiterer Clip soll während des Super Bowls gezeigt werden. Eine recht kostspielige Aktion, wenn es denn so stimmt. Denn die kurzen Werbeblöcke während der weltweit größten Sportübertragung werden hoch gehandelt, schließlich verfolgen mehrere Millionen Zuschauer den Super Bowl am Bildschirm.

Bisher gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung von Tourism Australia über die vermeintliche Werbekampagne. Sicherlich bringt ja der neue Clip Licht ins Dunkel, wenn er am 4. Februar beim Super Bowl gezeigt wird.

Inzwischen wurden weitere australische Stars für den angeblichen Dundee-Film bestätigt: Hugh Jackman, Margot Robbie, Russell Crowe, Isla Fisher, Ruby Rose, Liam Hemsworth, Jessica Mauboy und Luke Bracey sind ebenfalls im neuesten Trailer dabei.

Vielleicht gefällt dem ein oder anderen Filmemacher die Idee eines neuen Crocodile Dundee-Films so gut, dass es tatsächlich eine Fortsetzung geben wird - ob mit oder ohne Chris Hemsworth und dem Originaldarsteller Paul Hogan.

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen