Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Crysis

Der PC schlägt zurück: Cryteks neuester Grafik-, Sound- und Spielspaßhammer Crysis wischt mit Next-Generation-Spielekonsolen den Boden auf.

19.06.2006 10:18 Uhr

Ein riesiges Metall-Spinnenmonster der Aliens richtet wüste Zerstörung auf der USS Ashcroft an.Ein riesiges Metall-Spinnenmonster der Aliens richtet wüste Zerstörung auf der USS Ashcroft an.

Made in Germany - dieser Satz steht für Qualität aus Deutschland. Außer bei PC- und Videospielen, wo die deutsche Industrie seit einem Vierteljahrhundert den Kollegen aus Japan, England und den USA hinterher hechelt. Auftritt Crytek aus Coburg, deren Shooter Far Cry auch in den USA berechtigte Erfolge feierte. So begeistert waren die Amerikaner über die Inselabenteuer, dass niemand anderes als Branchenriese Electronic Arts den Nachfolger Crysis unter Vertrag nahm. Bei einem Besuch in der Firmenzentrale in Redwood City war der bildhübsche Ego-Shooter eine der Trumpfkarten, die der von mauen Verkaufszahlen seiner zahlreichen Lizenztitel und Fortsetzungen geplagte Konzern ausspielte.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 2,1 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen