Cyberpunk 2077 vs. The Outer Worlds - Obsidian sieht seine Stärken woanders als CD Projekt

Obsidian Entertainment sieht sich nicht als direkter Konkurrent von CD Projekt Red: Das neue Science-Fiction-Rollenspiel The Outer Worlds bediene ein anderes Publikum als Cyberpunk 2077. Und das habe nicht nur mit den Unterschieden im Szenario zu tun.

von Peter Bathge,
10.12.2018 13:33 Uhr

Wie viel haben The Outer Worlds und Cyberpunk 2077 gemeinsam? Wenn man Entwickler Obsidian Entertainment glaubt, nicht viel - abgesehen von der Ego-Perspektive.Wie viel haben The Outer Worlds und Cyberpunk 2077 gemeinsam? Wenn man Entwickler Obsidian Entertainment glaubt, nicht viel - abgesehen von der Ego-Perspektive.

Ist The Outer Worlds besser als Cyberpunk 2077? Es ist auf jeden Fall anders: Entwickler Obsidian Entertainment sieht sich erst gar nicht als Konkurrent zum heiß erwarteten Rollenspiel von den The-Witcher-3-Machern bei CD Projekt Red. Das verriet Entwicklerlegende Tim Cain (der Erfinder von Fallout) im deutschlandexklusiven Interview mit GameStar.

"Ich spiele ihre Spiele und bin ein großer Fan von The Witcher. Aber wir wollen etwas anderes als sie erreichen. Sie haben in ihrem Spiel eine unglaublich große Welt und eine ziemlich dichte Storyline mit einem bestimmten Protagonisten. Egal wer es spielt, er muss als Geralt spielen."

Angesprochen auf die bevorstehende Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 und wie Obsidian seine eigenen Chancen im Rollenspiel-Genre gegen so ein Mammutwerk einschätzt, gab sich Game Director Tim Cain gelassen. Seiner Ansicht nach handelt es sich bei seinem neuen Projekt The Outer Worlds (jetzt GameStar-Plus-Titelstory lesen) um »ein Sandbox-Rollenspiel mit offenem Ende«, in dem man unter anderem jeden NPC umbringen und trotzdem die Hauptquest beenden kann. Damit unterscheide es sich von The Witcher 3 und Cyberpunk 2077.

The Outer Worlds - Gameplay-Preview: Fallout im Science-Fiction-Gewand PLUS 8:47 The Outer Worlds - Gameplay-Preview: Fallout im Science-Fiction-Gewand

So durchläuft man im neuen CD-Projekt-Rollenspiel zwar eine Charaktererstellung, dennoch spiele man letztlich einen vordefinierten Charakter mit eigener Stimme. Nicht so in The Outer Worlds, hier gibt's keine Vertonung für den Helden und damit mehr Freiheit für den Spieler:

"Bei uns kann eigentlich jeder der Held sein, egal ob Mann oder Frau, ganz unabhängig von der Hintergrundgeschichte und den Stärken oder Schwächen für die du dich entscheidest. Darin liegt unsere Stärke im Vergleich zu einer bestimmten Story in einer bestimmten Welt."

Letztlich sprächen Cyberpunk 2077 und The Outer Worlds damit also zwei unterschiedliche Lager von Rollenspiel-Fans an - für Konkurrenzdenken bestehe somit kein Anlass. The Outer Worlds erscheint im Jahr 2019 - wann der Release von Cyberpunk 2077 erfolgt, ist noch unbekannt. Wir haben da aber so unsere Vermutungen.

The Outer Worlds - 4K-Screenshots ansehen

Die große Titelstory gibt's bei Plus

The Outer Worlds


Wir waren exklusiv bei Obsidian und haben das neue Rollenspiel der Genre-Veteranen angeschaut: The Outer Worlds, eine Mischung aus Fallout und Mass Effect mit Science-Fiction-Szenario, vielen Sandbox-Freiheiten und starkem Fokus auf Geschichte, Charaktere und Entscheidungen.

Und das Beste: The Outer Worlds ist ein reines Singleplayer-Spiel! Wir haben alle Infos, zeigen das Spiel im langen Gameplay-Video und sprachen mit den Entwicklern.


Hier geht's zur Titelstory

Weitere Artikel & Videos zu The Outer Worlds
Special: 5 Anleihen aus den alten Fallout-Spielen
Special: Raumschiffkämpfe in The Outer Worlds?
News: Obsidian verzichtet auf deutsche Sprachausgabe
News: Liebesbeziehungen mit NPC-Gefährten sind nicht möglich
News: Absage an Mikrotransaktionen und DLCs
News: Nur Ego-, aber keine Third-Person-Perspektive
News: Man kann alle NPCs töten und die Hauptquest abschließen
Trailer-Analyse: Alle Geheimnisse aus dem ersten Video
Interview mit Tim Cain: »Kein Open-World-Spiel«
Interview mit Leonard Boyarsky: »Eine Dating-Simulation? Bloß nicht!«
Video: Obsidian-History - Die Geschichte der New-Vegas-Macher
The Outer Worlds: Alle Infos und Artikel in der Übersicht


Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen