Cyberpunk-Klassiker Blade Runner nach 8 Jahren rekonstruiert, Release bei GOG

Obwohl der Source Code von Blade Runner verschollen war, gibt es das Spiel jetzt bei GOG. Den Release zu ermöglichen, war allerdings nicht einfach.

von Mathias Dietrich,
18.12.2019 15:20 Uhr

Blade Runner könnt ihr jetzt auch auf modernen PCs spielen. Blade Runner könnt ihr jetzt auch auf modernen PCs spielen.

Den Adventure-Klassiker Blade Runner gibt es seit dem 17. Dezember 2019 als digitalen Download bei GOG.com. Um diesen Release zu ermöglichen, mussten jedoch einige Hürden genommen werden. Denn der originale Source Code ist seit 2003 verschollen.

Harte Arbeit für den GOG-Release

8 Jahre für die Neuveröffentlichung: Dass ihr das Cyberpunk-Adventure Blade Runner jetzt bei GOG kaufen könnt, ist das Ergebnis von 8 Jahren Arbeit und einigen Fans. Die arbeiteten zusammen mit der Alcon Interactive Group und GOG.com, um den Quellcode wiederherzustellen und das Spiel somit auf der digitalen Vertriebsplattform anbieten zu können. Das dauerte in etwa so lange, wie das kommende Cyberpunk 2077 von der Ankündigung bis zum Release benötigte.

Dank ScummVM läuft Blade Runner wieder: Die GOG-Version von Blade Runner startet mit dem ScummVM-Emulator, der das Adventure seit dem 16. Juni 2019 unterstützt. Die originale CD-Version des Spiels macht auf modernen Systemen dennoch Probleme. Die könnt ihr jedoch mit einem Patch beheben. Die GOG-Version hingegen läuft komplett ohne weiteres Herumhantieren.

Wie das Team von GOG.com solche Restaurationsarbeiten durchführt und was für Probleme Lizenzen und Rechte an alten Videospielen bei der Neuveröffentlichung verursachen, seht ihr in unserer dreiteiligen GOG.com-Doku bei GameStar Plus:

Exklusive Doku: Hinter den Kulissen von GOG.com, Teil 1 - »Kein Kopierschutz? Ohne uns!« - Die Anfänge von Gog PLUS 29:40 Exklusive Doku: Hinter den Kulissen von GOG.com, Teil 1 - »Kein Kopierschutz? Ohne uns!« - Die Anfänge von Gog

Den besten Termin nur knapp verfehlt: Die Geschichte von Blade Runner spielt im November 2019 in Los Angeles. Damit kommt der Re-Release im Dezember 2019 etwa einen Monat zu spät, um für ein wirklich paralleles Spielerlebnis zu sorgen.

Im Spiel, das während der Ereignisse des ersten Films stattfindet, übernehmt ihr die Rolle von Ray McCoy. Der von Harrison Ford verkörperte und aus den Filmen bekannte Rick Deckard hat ebenfalls einige Auftritte und wird in Gesprächen erwähnt, besitzt allerdings keine Sprechrolle.

Derzeit ist Blade Runner bei GOG.com um 10% reduziert und kostet 8,19 Euro. Nach Ablauf der Rabatt-Aktion erhöht sich der Preis auf 9,09 Euro. Im Gegensatz zum Original gibt es den Rerelease nicht nur für Windows, sondern auch für Linux und macOS. Für Plus-User mit Heft-Archiv-Abo, die sich vor dem Kauf einen Eindruck vom Klassiker machen wollen, haben wir hier noch einmal unser Test-Video aus dem Jahr 1997 ausgegraben:

Blade Runner - Test-Video PLUS-Archiv 1:48 Blade Runner - Test-Video

Mehr Cyberpunk-Spiele


Kommentare(112)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen