Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: D-Day im Test

Die Macht der Soldaten

Knifflige Gefechtssituation: Mit Sherman-Panzern müssen wir eine deutsche Bunkerstellung attackieren. Einen Stahlkoloss (Mitte) haben wir eingegraben und verbessern so seinen Verteidigungswert. (1600x1200)Knifflige Gefechtssituation: Mit Sherman-Panzern müssen wir eine deutsche Bunkerstellung attackieren. Einen Stahlkoloss (Mitte) haben wir eingegraben und verbessern so seinen Verteidigungswert. (1600x1200)

Im Gegensatz zu Panzers legt D-Day viel Wert auf Realismus, weshalb Infanteristen bei der Eroberung der Normandie die entscheidende Rolle spielen. Sanitäter heilen Verletzte, Gewehrschützen sichern mit Sperrfeuer Engstellen, Pioniere legen Minen oder sprengen Häuser in die Luft. Nur Bazooka-Träger können Panzer knacken, Scharfschützen erledigen feindliche Offiziere mit einem Schuss. Soldaten können außerdem Gebäude besetzen - treffen sie dabei auf Gegner, illustriert nur ein schlichter Balken den Gefechtsverlauf.

Je nachdem, welcher Ihrer Soldaten ein Geschütz oder Fahrzeug übernimmt, verbessern sich dessen Werte. So erhöhen Kundschafter die Sichtweite des Geräts, MP-Schützen steigern die Schussfrequenz. Offiziere liefern Boni auf alle Werte und sind deshalb besonders wichtig. Echte Anführer wie die Panzers-Helden fehlen, auch auf Erfahrungspunkte müssen Ihre Soldaten verzichten.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen