Darum bekommt Apex Legends weniger Updates als Fortnite - »Unser Team soll sich nicht überarbeiten«

Respawn-Gründer Vince Zampella hat auf einem Entwickler-Gipfel erklärt, warum Apex Legends auf Seasons statt wöchentliche Updates wie Fortnite setzt.

von Maurice Weber,
25.04.2019 18:45 Uhr

Apex Legends verzichtet anders als Fortnite bewusst auf wöchentliche Updates.Apex Legends verzichtet anders als Fortnite bewusst auf wöchentliche Updates.

Während Epic für die laut einem Polygon-Report zermürbenden Arbeitsbedingungen bei Fortnite in der Kritik steht, will Apex Legends das Wohl seiner Entwickler über neue Inhalte stellen - sagt zumindest Respawn-Chef Vince Zampella: »Wir dachten uns, wir haben da etwas, das irgendwie explodiert, wollen wir da mehr Inhalte nachlegen?«, erklärte er auf dem GamesBeat-Gipfel. »Aber ich denke, man muss da die Lebensqualität des Teams beachten. Wir wollen das Team nicht überarbeiten und die Qualität des Materials senken, das wir veröffentlichen. Wir wollen lieber versuchen, die zu erhöhen.«

Zampella traf diese Aussagen am gleichen Tag, wie Polygon den Report zu Stress und Burnout im Fortnite-Team veröffentliche, nahm darauf allerdings nicht direkt Bezug. Allerdings erteilte er damit explizit dem wöchentlichen Update-Modell von Fortnite eine Absage: »Viele Leute fragen, hey, wo sind die wöchentlichen Updates, Fortnite macht das so. Und wir sagen, wir sind nicht dazu aufgebaut, das so zu machen. Wir hatten es nie vor.«

Trotzdem sollen die Seasons von Apex Legends besser werden

Zampella räumte ein, dass die erste Season des Spiels noch zu wenig Inhalt bot. Das wolle man aber in der nächsten Season korrigieren statt durch hastige sofortige Änderungen. Das Team müsse selbst erst durch Ausprobieren herausfinden, wie die ideale Season für Apex Legends aussieht. Selbst die Länge sei ein kompletter Schuss ins Blaue gewesen, so Zampella. Es sei noch zu früh, um festzustellen, ob die aktuelle Dauer der Seasons die richtige ist.

»Alle Ressourcen im Team sind darauf konzentriert, das Spiel in eine bessere Position zu kriegen, sodass wir genug Inhalt haben und die Seasons besser werden.«

Deutsche Entwickler über Crunchtimes - »Bringt uns die Spiele-Entwicklung um?« PLUS 18:21 Deutsche Entwickler über Crunchtimes - »Bringt uns die Spiele-Entwicklung um?«


Kommentare(93)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen