Das erwartet euch beim ersten WoW Classic Stresstest

Der erste Stresstest von WoW Classic findet am 23. Mai statt. Wir verraten euch, wie ihr einen Beta-Invite erhaltet und wie der Test abläuft.

von Kevin Nielsen,
21.05.2019 12:05 Uhr

Der erste Stresstest der WoW Classic Beta startet am 23. Mai.Der erste Stresstest der WoW Classic Beta startet am 23. Mai.

Blizzard hat im offiziellen Forum nun die Details zum ersten Stresstest der Beta von World of Warcraft: Classic bekannt gegeben. In diesem geht es darum die Server zu testen, deshalb gibt Blizzard einen bestimmten Zeitraum vor, in dem sich am besten alle einloggen sollten.

Entwicklerbesuch: WoW Classic - Kehrt das alte WoW-Gefühl zurück?

WoW Classic Beta Stresstest: Startzeit und Details

Die genaue Uhrzeit für den WoW Classic Stresstest: Am 23. Mai um 01 Uhr MESZ startet der Stresstest und dauert bis zum 24. Mai um 01 Uhr MESZ. Im Fokus steht dabei die Zeit zwischen 01 Uhr und 03 Uhr am 23. Mai. In diesem Zeitraum möchte Blizzard, dass sich möglichst viele Spieler einloggen. Sie werden in dieser Zeit die Server ganz genau beobachten. Aufgrund der Uhrzeit dürfte sich dieser erste Testzeitraum vor allem an US-Spieler richten.

Wer wird zum Stresstest eingeladen? Um Zugang zum Stresstest zu erhalten, müsst ihr euch in eurer Blizzard-Accountverwaltung für die WoW Classic Beta anmelden. Solltet ihr für den Stresstest ausgewählt werden, seht ihr in eurem Battle.net-Clienten unter World of Warcraft die Option »Beta & Stress Test: WoW Classic«.

Über die Beta-Profileinstellungen könnt ihr im Laufe der Zeit auch einen Invite zur Closed-Beta von WoW Classic erhalten. Blizzard schickt hierfür immer wieder neue Einladungen raus. Wichtig ist aber, dass euer Account von Blizzard freigeschaltet wird. Es gibt keine Beta-Keys und Einladungen können nicht übertragen werden.

Hogger dürfte beim Stresstest mit Stufe 5 relativ schwierig werden.Hogger dürfte beim Stresstest mit Stufe 5 relativ schwierig werden.

Werft einen kleinen Blick auf WoW Classic: Blizzard legt zwar den Fokus auf die genannten zwei Stunden, dennoch könnt ihr für die 24 Stunden des Stresstests einen Blick auf WoW Classic werfen. Euch stehen alle Klassen und alle Völker zur Auswahl. Das Levelcap des WoW Classic Stresstests liegt bei Stufe 5.

Entsprechend spielt es auch keine Rolle, dass der Stresstest auf einem PvP-Server stattfindet. In den Startgebieten gibt es kein PvP. Sollten euch Fehler in der Beta auffallen, dann empfiehlt sich zuvor ein Blick in die »Not A Bug«-Liste, um zu vermeiden, dass ihr Bugs meldet, die gar keine sind.

Was verändert sich für Beta-Tester von WoW Classic? Die Server der Closed-Beta von WoW Classic werden während des Stresstests nicht zur Verfügung stehen. Entsprechend sollen sich auch diese Spieler auf dem Stresstest-Server einloggen. Nach den 24 Stunden stehen dann wieder die beiden Closed-Beta-Server zur Verfügung.

Alles, was ihr zu WoW Classic wissen müsst

Als World of Warcraft noch ganz neu war - Michas Tutorial-Video von 2005 PLUS 34:02 Als World of Warcraft noch ganz neu war - Michas Tutorial-Video von 2005


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen