Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GameStars 2019

Das Gaming-Jahr in Zahlen: So haben wir 2019 gespielt

Wir schauen am Ende des Jahres zurück auf die größten Erfolge, überraschende Zahlen und die spannendsten Statistiken über Spiele im Jahr 2019.

von Philipp Elsner,
25.12.2019 08:17 Uhr

Was war 2019 los in der Spiele-Landschaft? Wir schauen zurück. Was war 2019 los in der Spiele-Landschaft? Wir schauen zurück.

Einmal nicht hingeschaut und schon ist ein weiteres Jahr rum! Falls ihr 2019 komplett verschlafen oder einfach Bock auf spannende Videospiel-Statistiken habt, dann seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch, was 2019 die Branche, Spieler und Entwickler bewegt hat.

Der PC ist nicht tot

Zuerst mal die guten Nachrichten: Das oft heraufbeschworene Ende des PC Gamings ist auch 2019 nicht eingetreten - ganz im Gegenteil: Fragt man bei Studios nach, auf welchen Plattformen sie aktuelle Projekte entwickeln, wird der PC am häufigsten genannt! Den zweiten Platz belegen noch vor den großen Konsolen Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets.

  • PC: 66% der Entwickler
  • Smartphone/Tablets: 38% der Entwickler
  • PlayStation 4 (Pro): 31% der Entwickler
  • Xbox One (X): 28% der Entwickler
  • Mac: 20% der Entwickler
  • Nintendo Switch: 18% der Entwickler
  • VR-Headsets: 17% der Entwickler
  • Web-Browser: 10% der Entwickler
  • Linux: 10% der Entwickler
  • AR-Headsets: 7% der Entwickler
  • Andere Systeme: 7% der Entwickler

Auf die Frage nach den wichtigsten Gaming-Plattformen, gaben 60 Prozent aller Entwickler an, am PC am meisten interessiert zu sein. 66 Prozent hätten derzeit ein PC-spiel in Arbeit. Mit 45 Prozent gilt die Switch als die zweitinteressanteste Plattform, aber nur 18 Prozent der Entwickler arbeiten aktiv an Switch-Spielen.

Quelle: Gamingscan.com via Statista/PC Mag, GDC 2019

Milliarden Stunden mit Minecraft

Seit inzwischen zehn Jahren ist Minecraft aus der Gaming-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Und auch im Jahr 2019 war die Faszination für das Klötzchenspiel mit den unendlichen Möglichkeiten ungebrochen: Mit 100 Milliarden Video-Aufrufen, ist Minecraft das mit Abstand am häufigsten geschaute Spiel auf Youtube! Hier die weiteren Ränge der Youtube-Top-10:

  • Platz 1: Minecraft
  • Platz 2: Fortnite
  • Platz 3: GTA 5/Online
  • Platz 4: Garena Free Fire
  • Platz 5: Roblox
  • Platz 6: PUBG Mobile
  • Platz 7: League of Legends
  • Platz 8: PUBG
  • Platz 9: Brawl Stars
  • Platz 10: Mobile Legends Bang Bang

Quelle: Youtube Rewind 2019, The Verge

Übrigens: Wir haben uns im Sommer 2019 sieben der spannendsten und kuriosesten Google-Suchanfragen zum Thema Minecraft herausgepickt und liefern euch die Antworten darauf in unserem Video:

Ist die Welt von Minecraft unendlich groß und rund? Antworten auf die 7 kuriosesten Minecraft-Fragen 5:48 Ist die Welt von Minecraft unendlich groß und rund? Antworten auf die 7 kuriosesten Minecraft-Fragen

Die Geheimtipps der Steam-Community

Steam ist in gewisser Weise ein eigener Mikrokosmos in der Welt der PC-Spiele. Ein wichtiger Faktor dabei sind von Spielern selbst verfasste Reviews. Die Webseite Steam 250 berechnet mit einem Algorithmus aus der Anzahl von Userstimmen und dem Verhältnis von positiven zu negativen Reviews einen Gesamt-Score. Für das Jahr 2019 ergibt sich daraus die folgende Top-10-Liste:

Quelle: Steam250.com/2019

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen