Das neue Spiel vom ehemaligen DICE-Chef - Wunderschöne Artworks von Embark Studios' Koop-Actionspiel

Das noch namenlose Free2Play-Spiel von Patrick Söderlunds neuem Studio Embark schickt euch im Koop in eine ferne Zukunft.

von Christian Just,
22.02.2019 17:36 Uhr

Embark Studios - Das frischgebackene Team um den Ex-DICE-Chef. (Bildquelle: Medium | Patrick Söderlund)Embark Studios - Das frischgebackene Team um den Ex-DICE-Chef. (Bildquelle: Medium | Patrick Söderlund)

Der vor drei Monaten in Stockholm, Schweden gegründete Entwickler um Ex-DICE-CEO Patrick Söderlund, Embark Studios, hat auf der Blogging-Plattform Medium erste Bilder von seinem noch unbenannten Koop-Actionspiel veröffentlicht.

Söderlund erklärt, dass es sich bei Embarks Debütspiel um ein kooperatives Free2Play-Actionspiel handelt. Das Setting spielt »in einer fernen Zukunft, um scheinbar unmögliche Chancen zu überwinden, indem man zusammenarbeitet«. Hier könnt ihr euch einige Konzeptbilder anschauen:

Embark Studios - Unbenanntes Spiel (Bildquelle: Medium | Patrick Söderlund)Embark Studios - Unbenanntes Spiel (Bildquelle: Medium | Patrick Söderlund)

Unreal Engine »Plus«

Nachdem man verschiedene technische Möglichkeit abgewogen hatte, entschied sich Embark dazu, das neue Spiel in Epic Games' Unreal Engine 4 zu realisieren, unter Einbeziehung eigener neuer Technik. Wie sich das in puncto Spielwelt-Design auswirkt, könnt ihr in dieser frühen Geländedemo bestaunen:

Our First Environment Test in Unreal from Embark Studios on Vimeo.

Diese beeindruckenden Aufnahmen zeigen eine 256 Quadratkilometer große Spielwelt mit dynamischen Wetter- und Beleuchtungs-Effekten. Laut Embark waren mit der Entwicklung dieses Prototyps lediglich drei Personen über einen Zeitraum von drei Wochen beschäftigt. Die Entwickler nutzten wie gesagt die UE4, Scan-Daten aus der echten Welt, prozedurale Technik sowie weitere Tools. Das Ergebnis überzeugt durch natürlich wirkende Landschaften und schöne Lichteffekte.

Embark verspricht in den kommenden Monaten weitere Details zum Spiel und, wenn die Zeit reif ist, eine offizielle Enthüllung. Ein Releasetermin steht entsprechend noch nicht fest.

Übrigens sucht Embark Studios noch zahlreiche Mitarbeiter für das Projekt. Falls ihr euch berufen fühlt, findet ihr hier die Stellenangebote auf der offiziellen Website.

Mehr zum Thema: Manager und Ex-DICE-Chef Patrick Söderlund verlässt EA

GameStar TV: Petra war bei DICE - Folge 29/2016 PLUS 22:15 GameStar TV: Petra war bei DICE - Folge 29/2016


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen