Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Das zockt GameStar über Weihnachten - Festtagstipps der Redaktion

Was zocken GameStar-Redakteure eigentlich, wenn sie mal frei haben? In unseren Festtagstipps erfahrt ihr, welche Spieleperlen des vergangenen Jahres wir an Weihnachten endlich nachholen.

von GameStar Redaktion,
23.12.2017 09:00 Uhr

Die gesamte GameStar-Redaktion wünscht frohe Weihnachten.Die gesamte GameStar-Redaktion wünscht frohe Weihnachten.

Als Videospiel-Redakteure haben wir das ganze Jahr über tagtäglich mit Games zu tun. Da könnte man meinen, dass wir an Weihnachten zum Fest der Liebe ausnahmsweise mal Maus, Tastatur und Controller zur Seite legen. Aber Pustekuchen!

Kaum haben wir ein paar Tage frei, nutzen wir die nicht nur, um Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen. Sondern auch um endlich all die Titel spielen zu können, für die wir während des gesamten letzten Jahres keine Zeit hatten. In diesem Special verraten wir GameStar-Redakteure, welche Spieleperlen wir über die Feiertage zocken.

Markus Schwerdtel - Wolfenstein 2: The New Colossus

In Wolfenstein 2 legt sich Markus mit dem bösen Regime an.In Wolfenstein 2 legt sich Markus mit dem bösen Regime an.

Markus Schwerdtel
@kargbier

Eigentlich habe ich dieses Jahr schon genug Wolfenstein 2 gespielt. Erst beim Entwicklerbesuch in Schweden im Sommer, dann beim Vorabtest kurz vor Release. Ganz durchgespielt habe ich die Ballerei aber nie - mit Absicht. Denn BJs amerikanisches Abenteuer habe ich mir ganz bewusst für die Feiertage aufgehoben, auch wenn das Icon schon seit dem 27.10. verführerisch auf meinem Desktop liegt.

Passend zum Fest der Liebe geht's dann aber endlich mit roher Gewalt gegen das Regime. Ich bin mir nur noch nicht sicher, in welchem Schwierigkeitsgrad ich das Ding angehe, allzu viel Zeit kann ich damit nämlich eigentlich nicht verbringen. Auf meiner Switch wartet nämlich obendrein Xenoblade Chronicles 2 und will endlich fertig gespielt werden.

>> Hier geht's zum GameStar-Test von Wolfenstein 2: The New Colossus

Maurice Weber - Tyranny

In Tyranny formt Maurice das Ende der Welt nach seinen Vorstellungen.In Tyranny formt Maurice das Ende der Welt nach seinen Vorstellungen.

Maurice Weber
@Froody42

Eigentlich hab ich Tyranny schon durch - aber nicht mit Addon und allen DLCs. Und nicht mit dem Ende, das ich eigentlich wollte, denn das kam erst per Patch dazu. Nun bin ich normalerweise kein Freund davon, komplette Spiele für ein paar Stücke Extra-Inhalt nochmal durchzuspielen. Ich fühle mich dann immer wie ein Idiot, nicht einfach gewartet und mir das bestmögliche Erlebnis für meinen ersten Durchlauf aufgespart zu haben.

Aber bei Tyranny kann ich ein Auge zudrücken - sein fantastisches Szenario um eine Welt, in der das Böse gewonnen hat, dürfte auch beim zweiten Anlauf noch frischer und unverbrauchter sein als die meisten Rollenspiele beim ersten Mal. Kyros' Wille geschehe!

>> Hier geht's zum GameStar-Test von Tyranny

Michael Herold - Dishonored: Tod des Outsiders

In Tod des Outsiders flüchtet Michael ins warme Karnaca.In Tod des Outsiders flüchtet Michael ins warme Karnaca.

Michael Herold
@michiherold

Ich bin absolut kein Freund des Winters. Es herrschen Minustemperaturen, ständig liegt überall Schnee herum und um vier Uhr nachmittags wird es schon dunkel. Weil mir das alles zu ungemütlich ist, verreise ich über Weihnachten ins Warme, zumindest virtuell. Und mein Zielhafen heißt dieses Jahr Karnaca, Juwel des Südens.

Im Dishonored-2-DLC Tod des Outsiders erkunde ich in aller Gemütlichkeit die malerische Hafenstadt und lasse mir die Sonne ins Gesicht scheinen. Wenn ich davon genug habe, kann ich nebenbei auch noch ein wenig schleichen, meucheln und einen Gott töten. Wie unser GameStar-Test verrät, ist Tod des Outsiders außerdem in fast allen Belangen besser als das Hauptspiel Dishonored 2 und schon das fand ich klasse. Deshalb sage ich Tschüss, macht's gut und friert schön! Ich bin ab jetzt im warmen, aber tödlichen Karnaca.

>> Hier geht's zum GameStar-Test von Dishonored: Tod des Outsiders

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen