DayZ-Mod, die PUBG möglich gemacht hat, wird offizieller Spielmodus

Survivor GameZ war ursprünglich eine Mod für eine Mod und wird jetzt ein vollwertiges Spiel. Seit heute ist es möglich, sich für die Alpha anzumelden.

von Fabiano Uslenghi,
10.07.2019 14:23 Uhr

DayZ bekommt einen neuen Battle-Royale-Modus, den einige Veteranen aber bereits kennen könnten. DayZ bekommt einen neuen Battle-Royale-Modus, den einige Veteranen aber bereits kennen könnten.

Eigentlich war DayZ einst ja mal selbst eine Mod für die Militär-Simulation Arma 2, es gab aber schon vor dem Standalone-Release des Spiels weitere Fan-Produktionen, mit denen diese Mod erweitert wurde. Mods für die Mod, quasi. Eine davon nannte sich »Survivor GameZ« und wurde von dem späteren Creative Director der Standalone-Version von DayZ, Brian Hicks, entwickelt.

Die Mod machte DayZ zu einem waschechten Battle Royale, noch lange bevor PUBG den Trend richtig ins Rollen brachte. Laut des PUBGs-Erfinders waren es sogar Survivor GameZ, die ihn zu seinem eigenem Battle Royale inspiriert hat.

Jetzt kehren die Survivor GameZ zurück und werden ein offizieller Modus für das Standalone DayZ. Ganz in der Tradition von DayZ wird der Modus zuerst in einer Alpha-Phase veröffentlicht, für die sich Spieler ab sofort registrieren können. Ihr benötigt aber natürlich DayZ in eurer Steam-Bibliothek, um daran teilnehmen zu können.

Einen Start-Termin gibt es für die Alpha noch nicht. Laut des offiziellen Twitter-Accounts von DayZ soll es aber nicht mehr all zulange dauern.

Da es sich bei Survivor GameZ um einen Battle-Royale-Modus handelt, ist das Ziel klar: Überleben. Es gibt aber ein paar Details, die das Spiel von anderen Battle-Royales wie Fortnite, Apex Legends oder PUBG unterscheiden.

So funktioniert Survivor GameZ

Die Survivor GameZ orientieren sich stärker an klassischen Battle-Royale-Vorbildern, wie beispielsweise dem gleichnamigen Spielfilm von Regisseur Kinji Fukasaku aus dem Jahr 2000. Alle Spielfiguren tragen in Survivor GameZ nämlich ein explosives Halsband, dass jedem eine schnelles Ende bereitet, der die Kampfzone verlässt.

Eine Survivor-GameZ-Runde ist in drei Phasen aufgeteilt. Die ersten beiden Phasen grenzen die Spielmap auf einen bestimmten Bereich ein, dort gilt es den ersten Loot zu sammeln und mögliche Gegner aus dem Weg zu räumen. Sobald Phase 1 vorbei ist, müssen die Spieler ein offenes Gebiet durchqueren und den nächsten, kleineren Sektor erreichen. Zwischen den beiden Sektoren können mutige Spieler besondere Waffen finden und mächtige Fahrzeuge wie Hubschrauber reparieren.

In der letzten Phase gibt es keine Sektorgrenzen mehr. Dafür erscheint ein »Interaktions-Objekt« im Holzfällerlager, das gut an einer grünen Rauchsäule zu erkennen ist. Der Rauch wird irgendwann rot. Wenn das passiert, erleiden alle Spieler auf der Karte Schaden, abhängig davon, wie weit sie von dem Objekt entfernt sind. Nur wer das Objekt berührt, bekommt keinen Schaden und kann gewinnen. Survivor GameZ können entweder im Duo oder alleine gespielt werden.

Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?« PLUS 19:26 Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?«


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen