Dell: Keine Floppy mehr

von Sascha Günther,
08.02.2003 13:33 Uhr

Ab März will Dell seine High-End-Modelle standardmäßig ohne Floppy-Laufwerk ausliefern. Als Ersatz gibt es einen 16 MByte USB-Stick. Bei entsprechender Kundenresonanz soll dieses Angebot auch auf die übrigen Desktop-PCs ausgeweitet werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen