Der Herr der Ringe - Karte aus Mittelerde zur Amazon-Serie liefert neue Hinweise

Amazon arbeitet bekannterweise an einer TV-Serie aus Tolkiens Universum. Jetzt ist eine Karte zur Serie aus Mittelerde erschienen - auch gibt es Hinweise auf die Ringe der Elben.

von Vera Tidona,
25.02.2019 10:00 Uhr

Amazon arbeitet an einer ersten Serie aus Tolkiens Universum. Nun ist eine Karte von Mittelerde zur Serie erschienen.Amazon arbeitet an einer ersten Serie aus Tolkiens Universum. Nun ist eine Karte von Mittelerde zur Serie erschienen.

Während Amazon mit Hochdruck an einer Serie aus dem Tolkien-Universum arbeitet, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis wir die ersten Folgen zu Gesicht bekommen. Um aber die vielen Fans des Herr-der-Ringe-Autors und seinen Werken bei Laune zu halten, veröffentlichen die Macher nun vorab eine erste Landkarte von Mittelerde.

Schon J.R.R. Tolkien begann mit den Worten »I wisely started with a map« seine Werke. Auch Amazon folgt diesem Beispiel und beginnt mit einer Karte von Mittelerde mit den vielsagenden Worten »Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht« (Three Rings for the Elven-kings under the sky.) aus dem Ringgedicht über die Ringe der Macht.

Spätestens aus der HdR-Verfilmung von Peter Jackson kennen wir die folgende Zeilen aus dem Gedicht: »Einen Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.«

Mittelerde-Karte liefert neue Hinweise

Dass die Serie die Vorgeschichte von Der Hobbit und Der Herr der Ringe erzählt, ist bereits hinlänglich bekannt. Nun liefert die Karte einen ersten Hinweis auf den genauen Zeitraum der Handlung der Mittelerde-Serie von Amazon. Dabei lohnt sich ein genauer Blick auf die Karte, die hier auf der offiziellen Amazon-Seite zur Serie auch in einer stark vergrößerten Form zur Verfügung steht.

Update 1: Inzwischen wurde eine zweite Fassung der Karte mit ersten Orts- und Gebietskennzeichnungen veröffentlicht. Der neue Auszug aus der Karte mit der nächsten Zeile aus dem Ringgedicht »Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone« wirft ein wenig mehr Licht ins Dunkel.

Update 2: Kurz darauf ist eine dritte Fassung der Karte mit weiteren Orts- und Gebietskennzeichnungen erschienen, die die Timeline der Serie noch weiter eingrenzt. Passend dazu folgt die nächste Zeile aus dem Ringgedicht mit »Nine for Mortal Men doomed to die«. Es ist nicht auszuschließen, dass in Kürze weitere Karten mit mehr Informationen erscheinen werden.

Zeigt die Serie die Erschaffung der Ringe? Und was ist mit Aragorn?

Noch hüllen sich die Serien-Macher über die Handlung der Serie im Schweigen. Zuletzt gab es ernsthafte Gerüchte über den Werdegang des jungen tapferen Helden Aragorn, bekannt aus der HdR-Story und in den Filmen von Viggo Mortensens dargestellt. Doch die neuen Story-Hinweise der Serie auf die Ringe der Macht steht dem nun entgegen - schließlich spielt diese Geschichte aus J.R.R. Tolkiens Das Silmarillion hunderte Jahre vor der Geburt von Aragorn.

Die Ringe der Macht wurden von den Elben geschmiedet: 9 gehen an die Menschen, 7 an die Zwerge und 3 verbleiben bei den Elben, während Sauron im Geheimen einen weiteren Ring schmiedet, um sie mit dem Einen Ring alle zu knechten.

Wann die Mittelerde-Serie aus Tolkiens Universum schließlich auf Amazon Prime an den Start geht, ist noch immer nicht bekannt. Auch für eine erste Besetzung scheint es noch zu früh zu sein.

Dein Lieblingsspiel: Edain-Mod für Schlacht um Mittelerde 2 - Maurice macht Strategie wieder groß 14:23 Dein Lieblingsspiel: Edain-Mod für Schlacht um Mittelerde 2 - Maurice macht Strategie wieder groß


Kommentare(79)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen