Der Star-Wars-Klassiker Rogue Squadron sieht in Unreal Engine 4 klasse aus

Modder arbeiten zurzeit an einem HD-Remake des Star-Wars-Klassikers Rogue Squadron 3D und dank Unreal Engine 4 sehen die X-Wing-Flüge darin verblüffend gut aus.

von Michael Herold,
22.05.2019 12:30 Uhr

Mit dem X-Wing über den Jade Mond fliegen und dem galaktischen Imperium einheizen: Das war schon vor 20 Jahren cool und in Rogue Squadron HD erscheint es dank neuer Optik noch cooler.Mit dem X-Wing über den Jade Mond fliegen und dem galaktischen Imperium einheizen: Das war schon vor 20 Jahren cool und in Rogue Squadron HD erscheint es dank neuer Optik noch cooler.

Neue Star-Wars-Spiele sind zurzeit Mangelware. Fans der weit, weit entfernten Galaxie müssen aktuell entweder auf das bald zwei Jahre alte Battlefront 2 zurückgreifen oder sich bis November 2019 gedulden, wenn Jedi: Fallen Order rauskommt. Damit ihr euch aber auch während der Wartezeit ein paar X-Wing-Flüge anschauen und Pew-Pew-Laserschuss-Geräusche anhören könnt, haben wir hier ein kleines Schmankerl für euch.

Modder arbeiten gerade an einem Unreal-Engine-4-Remake von Star Wars: Rogue Squadron. Und in HD sieht der Klassiker aus dem Jahr 1998 (zunächst nur für N64, 1999 dann für PC erschienen) auch für heutige Verhältnisse echt gut aus.

Ebenfalls schick in Unreal Engine 4: Die GameStar-Redaktion als spielbares Level

Von einigen tristen Boden-Texturen auf der Planetenoberfläche mal abgesehen, beeindrucken vor allem die roten und grünen Lichteffekte der Lasergeschosse. Aber schaut euch den aktuellen Stand des Unreal-Engine-Remakes am Besten im folgenden Video selbst an:

Das HD-Remake befindet sich bereits seit mehr als zwei Jahren in der Entwicklung, aktuell scheint eine fertige Version aber noch nicht in Sicht. Das in dieser News eingebundene Youtube-Video stammt aus dem April 2019 und zeigt im Vergleich zu älteren Videos der Modder, wie viel flüssiger das Remake heute schon läuft.

Den aktuellen Stand des Projekts könnt ihr euch auf dem Youtube-Kanal des verantwortlichen Modders Thanaclara sowie im zugehörigen Subreddit anschauen. Offenbar haben die Modder bislang noch keinen Kontakt zu Disney gehabt, deswegen ist fraglich, ob und in welcher Form Rogue Squadron HD irgendwann veröffentlicht wird.

Krieg-der-Sterne-Spiele haben es ja allgemein schwer, veröffentlicht zu werden, das könnt ihr auch noch mal in unserem Artikel mit 21 Star-Wars-Spielen, die seit 1983 eingestellt wurden, nachlesen.

So ging Star Wars 1313 vor die Hunde: Das Ende von LucasArts (Plus-Report)

Friedhof der Star-Wars-Spiele - Vier eingestellte Spiele, die man als Video erleben kann 4:19 Friedhof der Star-Wars-Spiele - Vier eingestellte Spiele, die man als Video erleben kann


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen