Detective Pikachu - Bösewicht zum Pokémon-Film enthüllt, Pläne für ein Film-Sequel

Mit der Realverfilmung des Nintendo-Spiels Detective Pikachu wird Ryan Reynolds zum flauschigen Pokémon. Warner plant schon jetzt mit einem Sequel und liefert erste Hinweise auf den Bösewicht. Neuer Trailer in Kürze.

von Vera Tidona,
18.01.2019 16:50 Uhr

Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Flauschalarm im ersten Trailer: So habt ihr Pikachu noch nie gesehen 2:15 Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Flauschalarm im ersten Trailer: So habt ihr Pikachu noch nie gesehen

Im Frühjahr erobert Deadpool-Star Ryan Reynolds als flauschiges Pokémon Detective Pikachu mit einer ersten Realverfilmung die große Leinwand. Während schon der erste Trailer die Fans überzeugen konnte, kündigt sich in wenigen Tagen ein zweiter Trailer an.

Mehr zu Detective Pikachu: So witzig reagieren Fans auf den ersten Trailer

Film-Sequel bereits in Arbeit: Bösewicht enthüllt!

In der Zwischenzeit möchten die Kollegen von We Got This Covered erfahren haben, dass Warner bereits an einer Fortsetzung des ersten Kinofilms arbeitet. Dabei wird auch gleich der Bösewicht des ersten Films enthüllt, der im Sequel eine noch größere Rolle einnehmen wird. Dabei handelt es sich niemand geringeres als den bekannten Mewtu (Mewtwo).

Der aus den Spielen und Anime bekannte Bösewicht Mewtu soll im Pokemon-Film mitspielen.Der aus den Spielen und Anime bekannte Bösewicht Mewtu soll im Pokemon-Film mitspielen.

Das aus den Spielen und Anime-Filmen bekannte Pokémon Mewtu wurde geklont und kann wie ein Mensch sprechen, das für ein Pokémon eher ungewöhnlich ist. Im FilmSequel soll Mewtu aber nicht der einzige Bösewicht bleiben: ein menschlicher Schurke versucht den bösen Pokemon für seine Zwecke zu nutzen. Viel mehr wird aber noch nicht verraten.

Pokémon Detective Pikachu ab Mai in den Kinos

Zunächst einmal kommt am 9. Mai der Realfilm Pokémon Meisterdetektiv Pikachu nach dem gleichnamigen japanischen Spiel in die Kinos.

Die Geschichte beginnt mit Tim, der im cyberpunkigen Ryme City nach seinem verschwundenen Vater sucht, den Privatdetektiv Harry Goodman. In dessen Büro trifft er auf den kleinen Pokémon Pikachu (gesprochen von Ryan Reynolds), der sich erstaunlicherweise mit dem Jungen verständlich machen kann. Dabei stellt sich heraus, dass Detective Pikachu Harrys Partner war. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach Harry und werden dabei von der Journalistin Lucy unterstützt. Dabei erhalten auch zahlreiche weitere bekannte Pokémons ihren Auftritt, wie Snubbull.

Zur Besetzung des Films gehören neben Ryan Reynolds als Pikachu, Justice Smith (Jurassic World 2) als Tim Goodman und Kathryn Newton (Paranormal Acitivity 4) als Lucy, außerdem noch Ken Watanabe (Inception ) als Lt. Yoshida dazu.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen