Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Seite 31: Die 250 besten PC-Spiele aller Zeiten - Das große GameStar-Ranking

5. Age of Empires 2

Entwickler: Ensemble Studios
Publisher: Microsoft
Erschienen: September 1999

Maurice Weber: Mit Age of Empires 2 haben meine Eltern einen riesigen Fehler gemacht. Dieses Spiel hatten sie sich nämlich ausgesucht, ihren dekadenten Sohnemann zu bestechen, dass er mal ein wenig mehr Sport und Bewegung in sein Leben bringt. Klar, da musste dann auch ein Spiel mit ein wenig Bestechungswert her! Aber sie konnten ja nicht ahnen, dass sie nicht nur ein richtig gutes Spiel gewählt haben, sondern gleich eins der besten aller Zeiten - und damit alles nur noch schlimmer machten. Denn kaum war Age of Empires 2 im Haus, kam ich von der Flimmerkiste natürlich erst recht nicht mehr los.

Als erzieherisch wertvoll erwies es sich dann aber trotzdem! Nach all den Geschichts-Bestnoten, die ich in der fünften Klasse einfuhr, weil ich die ganzen historischen Feldzüge schon selbst geschlagen hatte, mussten selbst die werten Eltern zugeben, dass an der ganzen Zockerei schon irgendwas dran sein musste!

Genau wie es sich Erfinder Bruce Shelley erhofft hatte. Er sah Age of Empires immer schon als einladendes Spiel, das vielleicht in erster Linie unterhielt, aber dabei so ganz nebenbei auch noch Lust auf Geschichte machte. Zugegeben, ich hatte schon in der Grundschule schon Bücher über Dschingis Khan verschlungen (auch wieder aus dem elterlichen Fundus!), aber Age fachte meine Leidenschaft nur noch weiter an.

Plus-Podcast-Specials mit den Machern von Age of Empires
Jörg Neumann macht die neuen Ages
Bruce Shelley ist der Vater von Age

Was es natürlich auch deswegen schaffte, weil es einfach ein absolut erstklassiges Strategiespiel war und bis heute bleibt. Kaum ein anderes verzahnt so geschickt alle Elemente, die für mich ein gutes RTS ausmachen: Basisbau, Wirtschaft, Forschung und natürlich Militär. Nur wer alle vier meistert, bringt es in Age of Empires 2 zum erfolgreichen Feldherren. Fast alle anderen Genrekollegen machen in mindestens einem dieser Bereiche Abstriche für schnelleres oder einfacheres Gameplay, schon damals schon.

Außerdem kann Age of Empires 2 einfach jeder genießen. Als zehnjähriger Steppke konnte ich mich einfach an der grandiosen Mittelalterstimmung und den coolen Ritterschlachten erfreuen, ohne viel Ahnung von den tiefergreifenden Systemen zu haben. Wer am liebsten möglichst schöne Basen und Burgen baut oder abwechslungsreiche Kampagnenmissionen schlägt, der kommt hier ebenfalls auf seine Kosten.

Age of Empires: Definitive Edition - Screenshots ansehen

Aber wenn es knallharte Multiplayerschlachten sind, die ihr sucht, dann weiß Age of Empires 2 auch hier zu glänzen! Denn wer tiefer einsteigt, entdeckt eine schier endlose Fülle an Optimierungsmöglichkeiten. Wann und wie locke ich das Wildschwein? Wie schnell schaffe ich es in die Ritterzeit? Rushe ich gar schon in der dunklen Zeit? Und plötzlich wird das beschauliche Mittelalterspiel zum gnadenlosen Test von Skill und Strategie! Zugegeben, ein "Rush" ist hier immer noch etwas gemächlicher definiert als in Starcraft oder C&C, aber das macht die Gefechte von Age of Empires nicht weniger anspruchsvoll und erbarmungslos. Das ist nie das Level, auf dem ich gespielt habe - ich hab's tatsächlich lieber etwas lässiger in meinen Strategiespielen - aber dass es ebenfalls existiert, hat enorm zum anhaltenden Erfolg von Age of Empires 2 beigetragen.

Denn auch wenn es lange so aussah, als hätte Microsoft die Marke begraben, ließ die Beliebtheit von Age nie nach. Das bewies schließlich die millionenfach auf Steam verkaufte HD-Neuauflage, die sich bis heute einer aktiven Multiplayerszene erfreut. Und die schließlich dazu führte, dass Microsoft die Serie doch noch zurückbrachte: Mit neuen Addons, mit Definitive Editions für alle bisherigen Teile und sogar Age of Empires 4!

Die zehn besten PC-Spiele - Platz 5: Age of Empires 2: Age of Kings - »Die Serie lebt, sie war nie tot!« PLUS 3:41 Die zehn besten PC-Spiele - Platz 5: Age of Empires 2: Age of Kings - »Die Serie lebt, sie war nie tot!«

Age of Empires 2 HD-Edition im GameStar-Test

Trivia
- Die Addons für die HD-Neuauflage und die Definitive Editions stammen von Forgotten Empires, einem Team, das mit einer Mod für das ursprüngliche Age of Empires 2 begann und dann von Microsoft an Bord geholt wurde. Eine Mitglieder wie der Creative Director sitzen sogar in Deutschland.
- Bei Microsoft setzte sich wiederum vor allem der Head of Production Jörg Neumann für Age ein, der zu Beginn seiner Karriere aus Deutschland nach Texas auswanderte und bei Origin als Tester für Wing Commander begann. Damals spielten Origin und Ensemble, ebenfalls in Texas, bereits oft zusammen Age. Später war Neumann der Chefentwickler und Autor von Freelancer.

31 von 35

nächste Seite



Kommentare(2103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen