Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 4: Die besten Gaming-Gehäuse - PC-Gehäuse für Spieler von ATX bis Mini-ITX

Mini-ITX-Gehäuse

Kurze Grafikkarten wie die Gainward GTX 1660 Ti Pegasus eignen sich oft besonders gut für kleine Mini-ITX-Gehäuse. In vielen Fällen kommt es aber auch auf eine möglichst geringe Breite an. Kurze Grafikkarten wie die Gainward GTX 1660 Ti Pegasus eignen sich oft besonders gut für kleine Mini-ITX-Gehäuse. In vielen Fällen kommt es aber auch auf eine möglichst geringe Breite an.

Wer einen möglichst kompakten Spiele-PC bauen will, kommt an einem Mini-ITX-Gehäuse kaum vorbei. Vor dem Kauf solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Hardware mit dem Gehäuse kompatibel ist und alles verhältnismäßig gut gekühlt wird. Aber auch mit der Lautstärke des Systems müsst ihr später zufrieden sein.

Sharkoon Shark Zone C10

Sharkoon Shark Zone C10 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX
  • Maße: 225 x 180 x 370 mm
  • Volumen: 14,98 l
  • Gewicht: 3 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 15 cm, Grafikkarten bis 31,5 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2 x Audio
  • Lüfter: Heck 1x 80 mm, Deckel 2x 120 mm
  • Extras: Staubfilter

Preis: ab 40 Euro

Das Sharkoon Zone C10 bietet einen soliden Unterbau auch für größere Hardware-Komponenten. Neben Dual-Slot-Grafikkarten schluckt das Gehäuse auch viele CPU-Kühler und nimmt zudem ein 5,25"-Laufwerk auf.

Wer auf einen DVD-Brenner verzichtet, findet Platz für zwei Festlatten im 3,5-Zoll-Format und bis zu zwei SSDs mit 2,5 Zoll Größe. Mit ein wenig Fummelei passt sogar ein 240-mm-Radiator in das kleine Gehäuse, allerdings wird auch in diesem Fall der 5,25-Zoll-Schacht belegt.

Das Netzteil darf zwar im Standard-ATX-Format vorliegen, eine Länge von 14,5 cm allerdings nicht überschreiten.

Insgesamt gibt das Sharkoon C10 vor allem in Anbetracht des günstigen Preises wenig Anlass zur Kritik, da auch Verarbeitung und Materialstärke solide ausfallen. Wie bei vielen sehr kompakten Mini-ITX Gehäusen solltet ihr euch aber auf einen etwas umständlichen Einbau der Komponenten einstellen.

Sharkoon Shark Zone C10 bei Amazon kaufen*

Fractal Design Node 202

Fractal Design Node 202 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX
  • Maße: 377 x 82 x 330 mm
  • Volumen: 10,2 l
  • Gewicht: 3,5 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 5,6 cm, Grafikkarten bis 31 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: 2x 120 mm ohne Grafikkarteneinbau
  • Extras: Staubfilter

Preis: ab 80 Euro

Das Fractal Design Node 202 gehört zu den kompaktesten ITX-Modellen, die Platz für große Spielergrafikkarten bieten. Ein noch geringeres Volumen als die 10,2 Liter des Node 202 findet sich etwa bei dem dem Dan Cases A4-SFX oder dem NCase M1.

Die erstaunlich geringen Abmessungen dieser Gehäuse haben aber ihren Preis, weil sie nur in geringen Stückzahlen produziert werden: Sie kosten über 200 Euro. Im Vergleich ist das Node 202 deutlich günstiger (wenn auch momentan nur bei wenigen Händlern lieferbar).

Die kompakten Abmessungen haben außerdem generell einen Nachteil: Große Tower-Kühler passen logischerweise nicht hinein, außerdem erfordert der Einbau der Hardware aufgrund des begrenzten Platzangebots etwas Geduld und teils auch Kreativität beim Verlegen der Kabel.

Wer auf der Suche nach einem sehr kompakten Gehäuse ist, das dennoch genug Platz für flotte Hardware bietet, der dürfte aber mit dem Node 202 und dessen schlichter Optik glücklich werden.

Fractal Design Node 202 bei Alternate kaufen*

Fractal Design Node 304

Fractal Design Node 304 - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX
  • Maße: 250 x 210 x 374 mm
  • Volumen: 19,64l
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 16,5 cm, Grafikkarten bis 31 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 92 mm, Heck 1x 140/120 mm
  • Extras: Staubfilter, Lüftersteuerung

Preis: ab 80 Euro

Das Fractal Design Node 304 ist ein etwas größeres Mini-ITX-Gehäuse. Zwar verdoppelt sich das Volumen im Vergleich zum Node 202 auf fast 20 Liter, dafür fasst das Node 304 aber herkömmliche ATX-Netzteile, hohe CPU-Kühler und bietet außerdem Platz für viele Datenträger in Form herkömmlicher Festplatten oder 2,5-Zoll-SSDs.

Das Node 304 besitzt eine Aluminium-Front, drei per Lüftersteuerung regelbare Lüfter (1x 140 mm vorn, 2x 92 mm hinten) sowie vorinstallierte Staubfilter. Durch das großzügigere Platzangebot eignet sich das Node 304 besonders für Umsteiger mit bestehender Hardware, richtig sich aber auch zeitgleich an alle, die sich beim Kauf eines kompakten Gehäuses nicht all zu sehr einschränken möchten.

Fractal Design Node 304 bei Alternate kaufen*

Phanteks Evolv Shift

Phanteks Evolv Shift - Bilder ansehen

  • Mainboards: Mini-ITX
  • Maße: 170 x 470 x 274 mm
  • Volumen: 21,9 l
  • Gewicht: 6,6 kg
  • Kompatibilität: CPU-Kühler bis 8,2 cm, Grafikkarten bis 35 cm
  • Front-Panel: 2x USB 3.0, 2x Audio
  • Lüfter: Front 2x 140/120mm, Boden 1x 140/120 mm
  • Extras: Kabelmanagement, Staubfilter, Glasfenster

Preis: ab 110 Euro

Mit dem Evolv Shift bietet Phanteks ein sowohl ungewöhnliches als auch empfehlenswertes Mini-ITX-Gehäuse an. Der in Zusammenhang mit Gehäusen oft verwendete Begriff »Tower« ist hier besonders treffend, da das Evolv Shift eher in die Höhe als in die Tiefe strebt. Das gilt insbesondere für den etwas größeren Bruder Evolv Shift X.

Zwar fasst das Evolv Shift lange Dual-Slot-Grafikkarten, der CPU-Kühler muss aber relativ flach sein und es kann nur mit einem SFX- oder SFX-L-Netzteil bestückt werden. Das Kabelmanagement des Evolv Shift ermöglicht trotz der geringen Maße einen aufgeräumten Look. Erhältlich ist es in Schwarz und Grau, wobei es sich sowohl liegend als auch stehend verwenden lässt.

Mittlerweile gibt es auch eine etwas breitere Variante in Form des Shift Air. Hauptunterschied sind die gitterartigen Seitenteile, die sehr viel Luftzirkulation ermöglichen (aber auch mehr Schall nach Außen dringen lassen).

Phanteks Evolv Shift bei Amazon kaufen*

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

4 von 4

nächste Seite



Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen