Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 7: Die 10 besten modernen Militär-Shooter, die ihr gerade spielen könnt

Call of Duty: Modern Warfare (2019)

Entwickler: Infinity Ward
Release-Datum: 25. Oktober 2019
GameStar-Wertung: 84

Was ist Call of Duty: Modern Warfare?

Nach Jahren des Wartens gibt es 2019 endlich ein neues Modern Warfare. Das 2019er Call of Duty versteht sich als Reboot, löst sich also von der Story der ersten Modern-Warfare-Trilogie. Stattdessen gibt's abseits von Captain Price neue Figuren und einen neuen Schauplatz: das fiktive Land Urzikstan, in dem russische Warlords, nationalistische Terroristen, Rebellen, CIA und britische Special Forces allesamt um ihre Interessen ringen.

Das neue Call of Duty verkauft sich wie geschnitten Brot. Auf dem PC feiert es den erfolgreichsten Release der Seriengeschichte. Gleichzeitig wurden Proteste über die Darstellung der Russen im Spiel laut, die wiederum auf Metacritic für ein Absinken des User Scores sorgen. Modern Warfare (2019) ist also nicht für jeden das perfekte Spiel, insgesamt aber dennoch ein hervorragender Modern-Military-Shooter.

Call of Duty: Modern Warfare - Test-Video zu Solo-Kampagne und Multiplayer 17:06 Call of Duty: Modern Warfare - Test-Video zu Solo-Kampagne und Multiplayer

Was zeichnet das neue Modern Warfare aus?

  • Endlich wieder eine Singleplayer-Kampagne mit 14 aufwändig inszenierten Missionen
  • Ein umfangreicher Multiplayer, der (bisher) komplett auf Pay2Win-Mechaniken verzichtet und stattdessen von kleinen 2v2-Gefechten bis zu großen 64-Spieler-Matches eine breite Palette anbietet
  • Ein (recht magerer) Koop-Modus für bis zu vier Spieler, in dem ihr statt auf Zombies auf Terroristen schießt
  • Das bisher schönste Call of Duty mit einer unheimlich dichten Spec-Ops-Atmosphäre
  • Ein grandioses Waffendesign mit überzeugender Geräuschentwicklung und so ziemlich jeder bekannten modernen Flinte

Für wen eignet sich Modern Warfare (2019)?

Auch wenn die Kampagne fünf Stunden lang äußerst intensiv unterhält, lohnt sich Modern Warfare vor allem für Multiplayer-Fans, die sich mit dem kurzweiligen Run&Gun-Gameplay von Call of Duty anfreunden können. Die PvP-Gefechte sind im Vergleich zu früheren Serienteilen zwar etwas entschleunigt, im Vergleich zu Squad oder Arma 3 bleibt Modern Warfare aber extrem zugänglich.

Das passiert gerade in Modern Warfare (2019)

Modern Warfare ist gerade erst frisch erschienen und erfreut sich einer äußerst regen Spielerschaft. Ihr findet in Windeseile Spieler für alle Modi, allerdings bedeutet diese Nähe zum Launch-Tag auch, dass die PC-Version noch immer unter technischen Ungereimtheiten leidet. Die belasten Call of Duty zwar nicht bis zur Unspielbarkeit, können aber nerven.

Doch die Entwickler reichen fleißig Patches nach. Generell bleibt bisher die spannende Frage unbeantwortet, wie die DLC-Erweiterungen des Spiels in der Realität aussehen. Infinity Ward verspricht viele kostenlose Maps und Waffen für alle Spieler, zu so einem frühen Zeitpunkt kann das Team aber logischerweise noch nicht liefern. Warten wir also ab.

Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger 12:10 Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger

7 von 11

nächste Seite



Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen