Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Die besten Spieler-Tastaturen - Kaufberatung Tastaturen

Tastaturen von 100 bis 150 Euro

Ab 100 Euro beginnt die »Königsklasse« der hochwertigen Tastaturen. Modelle mit gewöhnlicher Rubber-Dome-Technik finden sich hier kaum noch. Auch die Ausstattungsliste füllt sich: Handballenauflagen, (RGB-)Hintergrundbeleuchtungen, Multimediatasten und leistungsstarke Software gehören in dieser Preisklasse oft zum guten Ton. Auf Seiten der Materialwahl investieren einige Hersteller in hochwertigere Oberflächen und setzen beispielsweise auf Aluminiumgehäuse.

Logitech G613 Lightspeed (kabellos)

Logitech G613 Lightspeed - Bilder ansehen

Pro:

  • präzise und leichtgängige Romer-G-Schalter
  • keine Eingabeverzögerung trotz Funkverbindung feststellbar
  • sehr lange Batterielaufzeit
  • gute Verarbeitung
  • Batterien und Handy-Halterung mitgeliefert

Contra:

  • Handballenauflage nicht abnehmbar
  • Multimediatasten fallen qualitativ deutlich ab

Preis: rund 90 Euro

In unserem Test der G613 überzeugt sie durch ihre präzisen mechanischen Romer-G-Schalter, eine sehr lange Batterielaufzeit (laut Logitech bis zu 18 Monate) und die tadellose Datenübertragung, die kabelgebundenen Tastaturen in nichts nachsteht. Dazu gesellen sich eine (nicht abnehmbare) Handballenauflage, Makro- und Multimediatasten sowie Bluetooth-Unterstützung, um ein weiteres Gerät mit der Tastatur zu paaren.

Allerdings vermissen wir weitere Ausstattungsmerkmale wie eine optionale Hintergrundbeleuchtung (auf die wohl zu Gunsten der Laufzeit generell verzichtet wurde) oder hochwertigere Materialien als der meist zum Einsatz kommende Kunststoff. Die Verarbeitung der Tastatur macht aber dennoch einen guten Eindruck und ihre Präzision sowie die Zuverlässigkeit überzeugen uns auch nach längerer Zeit im Einsatz auf ganzer Linie.

Logitech G613 Lightspeed bei Amazon kaufen*

Hinweis: Die kabellose Funkverbindung von Logitech-Geräten mit Unifying-Empfänger, wie sie auch im Falle der Lightspeed-Geräte verwendet wird, ist von verschiedenen Sicherheitslücken betroffen. Einige davon wurden inzwischen per Firmware-Updates geschlossen, es empfiehlt sich also, entsprechende Aktualisierungen mit Hilfe der Logitech-Software vorzunehmen. Da aber nicht alle Probleme behoben wurden, bleibt ein gewisses Restrisiko beim Kauf entsprechender Hardware bestehen.

Mehr Details dazu findet ihr in unserem Artikel »Kritische Sicherheitslücken bei Logitech Funk-Mäusen und Tastaturen«.

Logitech G910 Orion Spectrum

Logitech G910 Orion Spectrum - Bilder ansehen

Pro:

  • präzise und leichtgängige Romer-G-Schalter
  • hochwertige Verarbeitung
  • Handballenauflage
  • zahlreiche Makro- und Zusatztasten mit Lautstärkewalze

Contra:

  • anfänglich ungewohnte asymmetrische Tastenkappen
  • Smartphone-Halterung eher unnützes Gimmick
  • kein USB-Hub

Preis: rund 110 Euro

Die G910 Orion Spectrum ist Logitechs große Schwester der Logitech G810. Die relativ leisen mechanischen Romer-G-Schalter erinnern hinsichtlich des Druckpunkts und Tippgefühls an braune Cherry-MX-Modelle. Eine Besonderheit der G910 sind zudem die konkav geformten Tastenkappen, welche die Orion Spektrum eher in den Fokus von Spielern rückt. Nichtsdestotrotz ist auch das Schreiben nach etwas Umgewöhnung angenehm möglich.

Zusätzlich finden sich auf der G910 Orion Spectrum zahlreiche Makro- und Zusatztasten, sowie eine Handballenauflage und ein stabiles Gehäuse. Anti-Ghosting und in Form von N-Key-Rollover sind in dieser Preisklasse selbstverständlich. Über eine Halterung für Smartphones und kleine Tablets, könnt ihr euch mittels App, Systeminformationen wie Lüfter-Drehzahlen, Temperaturen und Auslastungswerte von Grafikkarte sowie CPU anzeigen lassen.

Logitech G910 Orion Spectrum bei Amazon kaufen*

Corsair Gaming K70-Serie (LUX, RGB, Rapidfire)

Corsair Vengeance K70 - Bilder ansehen

Pro:

  • Cherry-MX-Schalter mit sehr guten Spiel- und Tipp-Eigenschaften
  • (RGB-)Hintergrundbeleuchtung
  • Multimediatasten mit Lautstärkewalze
  • abnehmbare Handballenauflage
  • USB-Hub

Contra:

  • keine Makrotasten

Preis: ab 120 Euro, MK.2-Varianten ab 160 Euro

Ein paar Vertreter der mechanischen Eingabegeräte verzichten oft auf Komfortfunktionen wie dedizierte Tasten zur Mediensteuerung. Nicht so die Corsair Gaming K70-Serie mit MX-Cherry-Tastern, die außerdem eine äußerst praktische und zugleich schicke Walze zum Ändern der Lautstärke implementiert hat.

Je nach Modell (RGB oder LUX) besitzt die Tastatur eine in RGB-Farben leuchtende oder schlicht rote Hintergrundbeleuchtung. Außerdem bietet die K70-Serie einen USB-Hub sowie eine abnehmbare Handballenauflage.

Corsair Gaming K70 LUX bei Amazon kaufen*

3 von 6

nächste Seite



Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen