Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die geheimen Spiele der E3 2019 - Was könnte gezeigt oder enthüllt werden?

Watch Dogs 3? Fable 4? Elex 2? Ein offizielles Avengers-Spiel? Wir trennen die Gerüchte-Spreu vom Weizen und geben unsere Prognose zu den Neuankündigungen der E3.

Welche Spiele könnten auf der E3 2019 angeündigt werden und bei welchen ist es eher unwahrscheinlich? Unsere Redaktionsexperten wagen einen Blick in die Kristallkugel.Welche Spiele könnten auf der E3 2019 angeündigt werden und bei welchen ist es eher unwahrscheinlich? Unsere Redaktionsexperten wagen einen Blick in die Kristallkugel.

E3-Zeit ist Gerüchtezeit. In den Wochen vor weltweit wichtigsten Spielemesse vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwer irgendwo etwas vermeintlich total Geheimes ausplaudert. Aber was ist wirklich nur ein reines Gerücht, und bei welchem Leak könnte mindestens ein Körnchen Wahrheit drinstecken? Und vor allem: Mit welchen Spiele-Ankündigungen rechnen eigentlich wir von GameStar?

Wir haben unsere redaktionseigene Kristallkugel angeworfen und die Gerüchte-Spreu vom Weizen getrennt, um euch unsere Einschätzungen zu den mehr oder weniger wahrscheinlichen Announcements der E3 2019 zu präsentieren.

Watch Dogs 3

Es gehört vermutlich zu den am schlechtesten gehüteten Geheimnissen der Spielebranche, dass Ubisoft an einem dritten Teil des Hacking-Action-Adventures Watch Dogs arbeitet. Eine Fortsetzung wurde bereits in Watch Dogs 2 mit einer im Nachgang hinzugefügten Endsequenz quasi so gut wie bestätigt.

Spannend war insbesondere der Name der Sound-Datei im Spiel, dessen Zahlenfolge in Koordinaten umgewandelt nach London führten. Ein Ort, der mit seinem flächenübergreifenden Überwachungssystem geradezu prädestiniert für ein neues Watch Dogs wäre.

Da passt es nur allzu gut ins Bild, dass ein Leak ebenfalls London als Schauplatz für Watch Dogs 3 bestätigte. Dem Leak zufolge soll Watch Dogs 3 noch 2019 erscheinen. Und wenn dem so sein sollte, dann wird das Spiel mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf der E3 gezeigt werden. Wir schätzen die Chancen tatsächlich relativ hoch ein.

In den GameStar-News berichteten wir bereits Anfang 2017 über erste Hinweise auf ein Watch Dogs 3 in London. 3:39 In den GameStar-News berichteten wir bereits Anfang 2017 über erste Hinweise auf ein Watch Dogs 3 in London.

Denn zum einen passen die drei Jahre seit dem Erscheinen von Watch Dogs 2 gut zum bisherigen Entwicklungszyklus der Serie. Zum anderen spricht vieles dafür, dass ein neues Assassin's Creed erst 2020 erscheint. Und Watch Dogs 3 wäre für Ubisoft der ideale Kandidat, um die freigewordene Action-Adventure-Lücke im Weihnachtsgeschäft 2019 zu schließen.

Aus den gleichen Gründen halten wir einen ersten Blick aufs neue Assassin's Creed für eher unwahrscheinlich, den dürfte sich Ubisoft für die E3 2020 aufsparen. Ebenfalls wenig Hoffnung haben wir bezüglich eines Teasers zu Avatar 2, dem offiziellen Spiel zum Film. Denn der Kino-Blockbuster von James Cameron ist zwar angeblich bereits abgedreht, wurde jüngst aber auf 2021 verschoben. Die E3 dürfte als erste Bühne für diese Kooperation daher noch zu früh kommen.

Fable 4

Fans der Fable-Reihe sind Kummer gewohnt: Teil 3 von 2011 war das letzte »richtige« Action-Rollenspiel, war jedoch zum Start alles andere als fehlerfrei. Danach folgten das noch in der Betaphase wieder eingestellte Helden-Onlinespiel Fable Legends, das Sammelkartenspiel Fable Fortune, sowie das unsägliche Kinect-Experiment Fable: The Journey. Warum sollte man nach all diesen Serien-Tiefschlägen zur E3 2019 auf Fable 4 hoffen? Weil hinter dem neuen Teil Gerüchten zufolge Playground Games stecken, die Macher der Forza-Horizon-Titel.

Fable: The Journey sah 2014 zwar klasse aus, hatte mit seinem seichten Kinect-Gefuchtel nur noch herzlich wenig damit zu tun, was die Action-RPG-Reihe einst auszeichnete.Fable: The Journey sah 2014 zwar klasse aus, hatte mit seinem seichten Kinect-Gefuchtel nur noch herzlich wenig damit zu tun, was die Action-RPG-Reihe einst auszeichnete.

Die umtriebigen Engländer gehören seit Sommer 2018 zu Microsoft, wo die Rechte an Fable liegen. Was läge also näher, als die Open-World-Experten mit einem neuen Action-Rollenspiel in Albion zu beauftragen? Am liebsten mit einer offenen Spielwelt und ähnlich »sanften« Multiplayer-Komponenten wie in Forza Horizon 4. Technisch und spielerisch trauen wir Playground jederzeit ein brauchbares Fable 4 zu. Jetzt müssen sie nur noch die ganz besondere Atmosphäre und den typischen Humor der Serie hinbekommen. Darum sorgt sich übrigens auch Fable-Erfinder Peter Molyneux selbst in einem Video-Interview mit »People Make Games«, in dem er damit quasi indirekt bestätigt, das Playground Games an Fable 4 arbeitet.

Neues Call of Duty von Infinity Ward

Jaja, dass ein neues Call of Duty von Infinity Ward kommt, ist in etwa so geheim wie dass EA ein neues FIFA ankündigen wird. So spannend wie in diesem Jahr waren die Gerüchte aber schon lange nicht mehr. Spätestens seit ein Reddit-User aufgedeckt hat, das gleich eine ganze Reihe ehemaliger CoD-Entwickler vom Quasi-Nachfolgestudio Respawn zurück zu Infinity Ward gewechselt sind, um am nächsten Teil der populären Shooter-Reihe zu arbeiten.

Die zehn besten PC-Spiele - Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare - »Das Game of Thrones der Ego-Shooter« PLUS 5:42 Die zehn besten PC-Spiele - Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare - »Das Game of Thrones der Ego-Shooter«

Ein Werbeevent mit Profisportlern befeuerte zusätzlich die Gerüchteküche, dass es sich beim nächsten Call of Duty die von Serienfans herbeigesehnte Rückkehr zu Modern Warfare geben könnte. Ein wenig Restskepsis ist allerdings noch angebracht, schließlich wurde die Welt in Modern Warfare 3 derart in sämtliche Einzelteile zerlegt, dass ein direkter Nachfolger zumindest aus Storysicht eher schwierig umzusetzen wäre.

Fakt ist bis dato nur, dass es im neuen Call of Duty wieder eine vollständige Kampagne, Koop-Modi und eine große Multiplayer-Welt geben wird, dies kündigte Activision-Chef Rob Kostich bereits in einem sogenannten Earnings Call mit Investoren an.

Avengers-Spiel von Crystal Dynamix

Über Publisher Square Enix schweben viele Fragezeichen. Nach Shadow of the Tomb Raider muss man sich beispielsweise Fragen, welche große Marke als nächste ins Rampenlicht rücken wird. Unsere Prognose: das Avengers-Spiel von Crystal Dynamix. Und das nicht nur, weil Avengers Endgame 2019 diverse Kinorekorde bricht. Das Projekt wurde im Januar 2017 erstmals angekündigt, seitdem sind bald zweieinhalb Jahre vergangen. 2018 haben wir nix bekommen, 2019 müsste zumindest mal ein Teaser drin sein.

Und auch beim Remake von Final Fantasy 7 rechnen wir mit handfesten Gameplay-Informationen, schließlich hat Square nach jahrelanger Funkstille jüngst im Rahmen von Sonys State-of-Play-Event einen neuen Trailer samt echter Spielszenen veröffentlicht. Gut möglich also, dass FF7 auf der E3 sogar spielbar sein wird.

Endlich ein Lebenszeichen von Final Fantasy 7 Remake - Neuer Teaser-Trailer ist da 1:12 Endlich ein Lebenszeichen von Final Fantasy 7 Remake - Neuer Teaser-Trailer ist da

Deutlich unwahrscheinlicher sind andere Marken des Publishers. Dass es mit Thief nach dem eher enttäuschenden letzten Teil 2014 dieses Jahr weitergeht, halten wir für unrealistisch. Und auch Deus Ex liegt nach Mankind Divided auf Eis, das kommunizierte man schon Anfang 2017.

Zwar könnte es laut Square nach dem Avengers-Projekt mit Deus Ex weitergehen, doch das ist ferne Zukunftsmusik. Eine geplante Fortsetzung wurde abgesägt - und ohnehin sollte man es sich überlegen, jetzt in Konkurrenz zu Cyberpunk 2077 zu treten, das den Rahmen deutlich weiter aufspannt als es jedes Deus Ex bisher getan hat.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen